FTF

Da kann was kommen

Egemin bietet den Fahrzeugtyp Egv Compact an. Die fahrerlosen Transportfahrzeuge (FTF) sind so ausgelegt, dass sie ein fünffach höheres Gewicht als ein vergleichbares Kompaktgerät ziehen können. Durch die robuste Konstruktion eignen sich die Egv Compact für eine Vielzahl von Anwendungen und Branchen.

fahrerlosen Transportfahrzeuge - Fahrzeugtyp Egv Compact

Der Anbieter ergänzt damit sein Produktportfolio an FTF um eine Standardvariante, die schnell und leicht zu installieren ist und einfach in den Materialfluss sowie in bestehende Egemin-Systeme integriert werden kann. Die Egv Compact vereinfachen durch eine kompakte Bauweise den Transport in Standardanwendungen, etwa beim End-of-Line-Transport, bei der Beförderung von Waren zwischen zwei Förderbändern, als Routenzug oder während der JIT-Transporte in die Produktion. Durch das geschweißte Schwerlaststahlgehäuse seien die neuen FTF besonders robust und in vielen Anwendungsbereichen einsetzbar. Die Basisversion ist ein Schleppfahrzeug, das Wagen von bis zu 4,5 Tonnen ziehen kann – das entspricht dem fünffachen Beförderungsgewicht im Vergleich zu marktüblichen Geräten. Optional sind die Fahrzeuge auch mit Hubgabeln und mit Gegenwicht, in schmaler oder breiter Ausführung sowie als Förderfahrzeuge mit Einzel- oder Doppelrollenförderern erhältlich. bw

Halle 1, Stand G64

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektro-Niederhubwagen

Agil unterwegs auf der Rampe

Still hat auf der Logimat seinen schnellen und schmalen Elektro-Niederhubwagen EXH-SF 20/25 vorgestellt, mit dem Paletten schnell und komfortabel transportiert werden können, und der beim Überfahren der Bodenunebenheiten optimal abzufedert.

mehr...

Abschlussergebnis

Logimat bricht erneut Rekorde

Die Logimat 2019 hat ihre Tore mit einem beeindruckenden Abschlussergebnis geschlossen: Die Intralogistik-Fachmesse konnte deutliche Zuwächse verzeichnen – in den Bereichen Besucherzahl und Internationalisierung sogar im zweistelligen Prozentbereich.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Magnetschilder

Flexibel kennzeichnen im Lager

Auf der LogiMAT veranschaulicht Schallenkammer, wie sich mit magnetischen Kennzeichnungsprodukten intralogistische Prozesse organisieren und optimieren lassen und gibt einen Überblick über einige seiner magnetischen Kennzeichnungssysteme.

mehr...

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Meinung

Um Material- und Informationsfluss …

… sehr geehrte Leserinnen und Leser, dreht sich auch in diesem Jahr wieder die Logimat, und zwar im großen Stil. Die Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement deckt das komplette Themenportfolio von der Beschaffung...

mehr...