Schutzkoffer

Sensibles im Koffer

Auer Packaging will mit seiner Schutzkofferlinie neue Märkte in den Bereichen Outdoor, Media und Industrie erschließen. Das Koffersystem (in Paletten-optimierten Euro-Standardgrößen) kommt überall dort zum Einsatz, wo Güter und Geräte sicher transportiert und gelagert werden müssen, also zum Beispiel sensible Elektronik und hochwertige Geräte aller Art in Industrie, Dienstleistung, aber auch im privaten Umfeld.

Die Schutzkoffer sind Outdoor-tauglich und schützen empfindliche Technik auch unter extremen Bedingungen vor Stößen und Erschütterung. (Bild: Auer)

Die Schutzkoffer sind Outdoor-tauglich und schützen empfindliche Technik auch unter extremen Bedingungen vor Stößen und Erschütterung. Die sowohl bis ein Meter Tiefe wasserdichten als auch staubdichten, stapelbaren Koffer transportieren ihren Inhalt sicher und trotzen dabei Temperaturen von minus 30 bis plus 60 Grad Celsius. Dank des integrierten, automatischen Druckausgleichsventils, eignen sich Auer-Schutzkoffer auch für den Einsatz bei Flugreisen. Aktuell ist die Kofferserie mit hochwertiger, genarbter Oberfläche in drei verschiedenen Farben erhältlich und je nach Kundenwunsch individualisierbar. Ein Spannverschluss schützt vor ungewolltem Öffnen unterwegs; auf Wunsch ist zusätzlich ein Schloss integrierbar. as

Halle 4, Stand B51

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...
Anzeige

xetto® transportiert, hebt, verlädt und fährt mit

Die von HOERBIGER entwickelte mobile Ladehilfe xetto® klettert nach der Fahrzeugbeladung aus eigener Kraft auf die Ladefläche. Somit kann eine Person schwere Lasten am Einsatzort allein entladen und bewegen. Neu: xetto® wird als Arbeitsmittel für körperlich beeinträchtigte Menschen vom Integrationsamt gefördert.

mehr...

Magnetschilder

Flexibel kennzeichnen im Lager

Auf der LogiMAT veranschaulicht Schallenkammer, wie sich mit magnetischen Kennzeichnungsprodukten intralogistische Prozesse organisieren und optimieren lassen und gibt einen Überblick über einige seiner magnetischen Kennzeichnungssysteme.

mehr...
Anzeige

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...

Optimierungs-Tool

Zwei Themen im Fokus

Die Logistikexperten von IWL setzen auf der Logimat die beiden Themen Retourenmanagement und Logistik-Benchmarking auf die Tagesordnung. Die Berater zeigen Möglichkeiten zur optimalen Retourenabwicklung auf.

mehr...