Förderbandkonfektionierung

Rasch von der Rolle

Durch Produktionsoptimierungen und Erweiterung der Fertigungstiefe ist KMT Produktions- und Montagetechnik in der Lage, eine große Zahl von Förderbändern innerhalb von 24 Stunden zu produzieren.

Förderbänder innerhalb von 24 Stunden produziert

Vier Standard-Gurttypen, Staugurte, Antirutschgurte, PU-Gurte und PVC-Gurte werden direkt bei KMT konfektioniert und sind somit schnell verfügbar. Förderbandantriebe für Gurtgeschwindigkeiten von 1,5 bis 20 Meter pro Minute sind sofort ab Lager einsetzbar.

Beim Standardband Typ 910 S sind die Breiten in 20-Millimeter-Schritten und Längenabstufungen in 50 Millimeter sofort ab Lager montierbar. Förderbandlängen von 250 bis 4.000 Millimeter sowie Förderbandbreiten von 40 bis 400 Millimeter seien innerhalb von 24 Stunden machbar.

Ungewöhnlich schnell ließen sich auch sämtliche aus dem Standard abgeleiteten Förderbänder montieren, etwa V-Förderbänder, L-Förderbänder und Knick- oder Z -Förderbänder.       bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebslösung

DC Platform für Fördersysteme

Interroll hat eine DC-Platform auf den Markt gebracht. Mit dem Angebot aus abgestimmten Rollerdrive, Steuerungen und Netzteilen lassen sich verschiedene Förderlösungen realisieren – von Plug-and-play-Standardanwendungen bis hin zu Anlagen mit...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige