Förderband

Sowas von langsam

Zusammen mit dem Motoren- und Getriebehersteller Ruhrgetriebe entwickelte Geppert-Band eine spezielle Förderbandanordnung für den Bereich Biotechnologie. Für ein spezielles Verfahren zur Cellulosegewinnung mussten gleich zwei fördertechnische Lösungen gefunden werden:

Spezielle Förderbandanordnung für den Bereich Biotechnologie.

Erstens erfordert der Prozess, dass die Cellulosemoleküle in einer bestimmten Nährlösung lagern, um sich zu höheren Strukturen weiterentwickeln zu können. Deshalb müssen die Teile des Förderbands, die sich innerhalb des mit Flüssigkeit gefüllten Beckens befinden, unempfindlich gegen den dauerhaften Einfluss von Nässe sein. Zweitens verläuft die kontinuierliche Cellulosegewinnung, die durch die Fermentation bestimmter Bakterien entsteht, sehr langsam. Daraus ergibt sich eine extrem langsame Bandgeschwindigkeit.

Eine präzise Einstellung der Laufgeschwindigkeit konnte erst vorgenommen werden, nachdem zusammen mit dem Produzenten die Prozessdauer exakt ermittelt worden war. Zwei Einstellungsvarianten für die Bandgeschwindigkeit wurden errechnet: 0,00069 Meter pro Minute, was etwa einer Umdrehung am Tag entspricht, sowie 0,00025 Meter pro Minute bei drei Umdrehungen täglich.

Um diesen extrem langsamen Bandlauf zu realisieren, wurde der Motorenlieferant Ruhrgetriebe beauftragt. Zur Erreichung der geforderten extrem geringen Drehzahl entwickelte das Unternehmen eine Kombination aus vier Getrieben und einem Drehstrom-Motor, wobei jeder Radsatz einer Teilung der Drehzahl entspricht und so die komplette Motordrehzahl in vier Stufen untersetzt wird. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Know-how

Zuführung von Bändern

Das Arbeiten vom Band ist eine rationelle Methode, um beispielsweise aus Blech direkt vor Ort, also an einer Montagemaschine, Bauteile herzustellen. Bei kompliziert geformten Teilen wird damit der oft teure Handhabungsvorgang „Ordnen“ eingespart.

mehr...

Förderbänder

Sicherheit endet auf dem Band

Anlage zur mechanischen Zerlegung von Rauchmeldern. Standard-Förderbänder mit einigen Sonderkomponenten des Fördersysteme-Spezialisten Geppert-Band werden zum entscheidenden Elemente in einem Betrieb zur Demontage von Rauchmeldern.

mehr...

Delta-Roboter Motoman MPP3S

Hoher Takt, wenig Platz

Yaskawa hat den neuen Delta-Roboter Motoman MPP3S vorgestellt. Das Modell ist das kompakte Pendant zum größeren MPP3. Dank seines schlanken Designs kann der Hochgeschwindigkeitsroboter überall dort eingesetzt werden, wo anspruchsvolle...

mehr...

Förderband

Band mit Knick

Aus Aluminium und mit einem unteren Knick ist das aufsteigende Kunststoffmodul-Förderband AM-K von Geppert ausgestattet. Mit der Erweiterung seiner Produkte mit modularer Kunststoffkette stellt das Unternehmen nach Flach-Förderbändern mit und ohne...

mehr...
Anzeige

Stauförderer

Von der Kette gelassen

Klassische Paletten-Stauförderer sind aufgrund ihrer unbestrittenen Prozesssicherheit eine bevorzugte Lösung zum Zustellen von Bauteilen in die Roboterzelle. Kritisch erweist sich hierbei aber die Einlegesituation, bei der der Werker im direkten...

mehr...

Modulares Transfersystem

Runder Montage-Ablauf

Das Längstransfersystem von Montech ist modular aufgebaut und eignet sich für die Intralogistik und Montageautomation. Anwender dieses Produkts des Schweizer Fördertechnikspezialisten sind zum Beispiel Zulieferer der Automobilbranche.

mehr...

Förderband

Scharf oder heiß

Besonders robuste Förderbänder mit Runddraht-Gliedergurt sind bei Geppert neu ins Programm gerutscht. Bei allen Anwendungen mit hohen Ansprüchen an die mechanische Belastbarkeit des Fördergurtes sind dies Gurte erster Wahl.

mehr...