Schmiersystem

Schmieren am Band

Funktionierende Förderbandanlagen sind Grundlage für reibungslose Prozesse. Das Schmiersystem „perma Star Vario“ für Förderbänder arbeitet elektromechanisch und sorgt für eine exakt auf die Schmierstelle abgestimmte Dosierung über einen einstellbaren Zeitraum.

Schmiersystem „perma Star Vario“ für Förderbänder

Somit seien Mangelschmierung oder Überschmierung ausgeschlossen, sagt der Anbieter. Es stehen verschiedene Schmiermittel zur Auswahl. Die Schmierstellen werden gegen Wasser und Verschmutzungen abgedichtet. Die automatische Schmierung verlängert Wartungsintervalle und Schmierfristen. Der Anwender braucht Fette und Öle nicht mehr bevorraten, sondern kann die Schmiersysteme gleich mit dem gewünschten Schmierstoff bestellen. Einsatz und Wechsel erfolgen per Hand ohne Spezialwerkzeug. Mit Anschlussteilen und anderem Zubehör des Anbieters kann der Anwender jede Schmierstelle versorgen – zum Beispiel schwer zugängliche Stellen durch Schlauchleitungen.   pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lydia-Voice-Suite

Exakte Picks für den Garten

Lydia Voice. GAH Alberts verwaltet alle Produkte rund um Zauntechnik im neuen Logistikzentrum in Herscheid. Gleichzeitig mit dem Neubau entschied sich das Unternehmen auch für eine Optimierung der intralogistischen Prozesse.

mehr...

Lagerverwaltungssoftware

Vollständige Integration

Einfache Bedienoberflächen, schnellste Zugriffszeiten auf Kleinteile, perfekte Raumausnutzung der Tablare – dies sind die Ziele von Lagerlift-Besitzern. Die Logcontrol-Lagerverwaltungssoftware will dies für Lagerlifthersteller wie Apfel,...

mehr...

Prozessoptimierung

Effizienz bringt Erfolg

Effizienz der Logistik ist ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Durch permanente externe und interne Veränderungsprozesse gewinnt die Optimierung der logistischen Abläufe immer mehr an Bedeutung.

mehr...
Anzeige

Simulation für Industrie 4.0

Schnell im Bild

Höhere Komplexität setzt eine höhere Flexibilität der Abläufe wie der Produktionseinrichtungen voraus. Diese erreicht man mit Assistenzsystemen der Industrie 4.0, wie dem neuen taraVRbuilder 2016 von Tarakos.

mehr...

Roboterschleifanlagen

Brandrisse ohne Chance

Roboter-Schleifanlage. Für die Regensburger Druckgusswerke Wolf (RDW) ist die Herstellung von Gussbauteilen mit komplexen Geometrien Alltagsgeschäft. Das Unternehmen fertigt Aluminium-Komponenten wie Gehäuse, Getriebedeckel und nun auch...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

SPZ Forklift

Für die sauren Gelüste…

Vakuum-Lagengreifsystem SPZ Forklift in der Lebensmittelindustrie. Bei Develey Senf & Feinkost herrscht während der Gurkensaison im Werk Pfarrkirchen Hochbetrieb. 200 bis 250 Tonnen Essiggurken werden dann täglich verarbeitet, palettiert und...

mehr...

Auto-ID

Der rote Faden im Betrieb

Automatisierte Kommunikation mit Auto-ID. Für den Erfolg eines Unternehmens ist es wichtig, sich intensiv und frühzeitig mit E-Business zu befassen und bereits beim Einkauf alle Optimierungspotenziale auszuschöpfen.

mehr...