Zugschlepper

Rangieren als Kinderspiel

Das Kommissionieren und Positionieren schwerer Lasten muss sicherer, flexibler und leichter werden, meint Expresso und empfiehlt den Zugschlepper Leo mit manövrierbarer Zwei-Griff-Ausstattung. Hiermit lassen sich Güter bis 2,5 Tonnen von nur einer Person ohne Kraftaufwand effektiv bewegen.

Zugschlepper LEO

Die Standard-Zwei-Griff-Variante hatte sich schon bei der Baureihe Leo750 in der Praxis bewährt; Anwender lobten die Mobilitätssteigerung, informiert Expresso. Dank intelligenter Software können beim Schieben jetzt beide Hände genutzt werden, um etwa beim Andocken an den Ladungsträger das Gerät noch einfacher positionieren zu können. Außerdem kann Leo zielgenau verfahren, exakt manövriert und präzise eingeparkt werden. Die neue Griffkonstruktion ermöglicht es, dass der Leo sich auch mit nur einer Hand ziehen lässt. Dabei kann der Nutzer bequem neben dem Gerät hergehen und es kontrolliert steuern.

Der Schlepper verbindet das patentierte Touch-two-move-Antriebskonzept mit den Prinzipien angetriebener, deichselgelenkter Flurförderzeuge. Er ist mit ergonomischen Sensorgriffen und einem Antriebsmotor ausgestattet, gut manövrierbar und ermöglicht das einfache Bewegen eines oder mehrerer Wagen bei kompakten Ausmaßen. Allein durch das Berühren der Sensorgriffe mit Handerkennung „folgt“ die Transporteinheit den natürlichen Bewegungsabläufen des Benutzers und passt sich automatisch dessen Gehgeschwindigkeit an. Das ist eine komfortable und sichere Logistiklösung, die es auch Personen unterschiedlichster körperlicher Konstitution ermöglicht – ohne besondere Schulungen und Fahrerlaubnis – große Lasten ohne Kraftaufwand ergonomisch und sicher zu verfahren. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hebezeuge

Mini mit Ausdauer

Die neue Mini-Serie von J.D. Neuhaus (JDN) ist eine Reihe kompakter Hebezeuge, das laut Hersteller durch einen integrierten NFC-Tag mit Service-App branchenweit wohl einzigartig ist.

mehr...
Anzeige

Wartung und Service

Krane im Kraftwerk online im Blick

Die Grosskraftwerk Mannheim AG produziert Strom und Fernwärme für die Metropolregion Rhein-Neckar. Damit die Krananlagen und Hebezeuge in den Kraftwerken immer einsatzbereit sind, nutzt das GKM das Kundenportal von Konecranes, mit dem der...

mehr...

Flurförderzeuge

Neue Fahrzeuge

Hyster Europe hat mehrere Rund-um-Lösungen für die Lagertechnik und den Logistikbereich entwickelt. Für diverse Anwendungen und Einsatzbereiche sollen sie Unternehmen dabei helfen, die spezifischen Herausforderungen zu meistern.

mehr...