Transportsystem

Intelligent dank Infrarot

Die Automations- und Transportlösungen der Schmid-Group reichen von Einzelanlagen bis hin zur kompletten Fabrikautomation und basieren auf einem modularen Baukasten-System. Dieses ermöglicht es, aus wenigen standardisierten Teilen oder Baugruppen eine Vielzahl von Technologielösungen in höchster, standardisierter Qualität und einheitlichem Design anzubieten, die jeweils individuell auf Kundenbedürfnisse oder marktspezifische Anforderungen zugeschnitten sind.

Transportsystem

Montrac Shuttles können Produkte mit bis zu 50 Kilogramm Gewicht transportieren, erreichen eine Geschwindigkeit von bis zu 55 Meter pro Minute und finden dank der Kommunikation und Steuerung via Infrarot ihr Transportziel auf dem verzweigten Monoschienen-System selbstständig. Daraus resultieren, so Schmid, ein maximierter Materialdurchsatz, minimale Zykluszeiten und höchste Systemstabilität. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Antriebssystem

Modular und vernetzt

Ein Highlight am Messestand von Stein wird eine komplette Anlage sein, die den energiesparenden Materialtransfer vorführt. Herzstück ist das Softmove-Antriebssystem, das die Werkstückträger schnell und dennoch schonend bewegt.

mehr...

Breitzahnriemen

Extrabreit für den Materialfluss

Habasit hat Breitzahnriemen aus der Habasync-Produktfamilie vorgestellt. Mit einer Breite bis 600 Millimeter sind sie derzeit die breitesten am Markt verfügbaren Zahnriemen und für vielseitige Transportaufgaben geeignet.

mehr...
Anzeige

Sortierlösung

Dauerhaft richtig sortieren

Die Vanriet Group hat zwei umfassende Intralogistik-Systeme für den Logistikdienstleister Geis entwickelt. Beide Lösungen sind ähnlich aufgebaut, bilden jeweils das Herzstück der Sortierbetriebe und sind Teil der Modernisierung der...

mehr...

Routenzug

Unabhängige Spuren

Routenzug mit Einzelshootertechnik. Der Grundstein für reibungslose Abläufe in der Produktion wird in der Logistik gelegt: Wird das benötigte Material dort schnell und zuverlässig an die jeweilige Stufe in der Prozesskette geliefert, können...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...

Transfersysteme

Stauförderer mit Aufzug

Tünkers hat einen Stauförderer mit Aufzugsmodul entwickelt. Damit können auch Streckenführungen mit Höhenabgleich zwischen Bestückung und Entnahme mit einem klassischen Stauförderer abgebildet werden.

mehr...

Kugelrollen

Manuelles Handling dank Federkraft

Sondertraverse für schwere Lasten. Die Wiedenmann Stahlmanufaktur ist auf kundenspezifische Sonderlösungen spezialisiert. Ein Beispiel: eine verstellbare Traverse für einen Windenergieanlagenhersteller mit einfacher Bedienbarkeit.

mehr...