Schwenkkran

Zielgenaue Kontrolle

Kito Europe hat die Markteinführung der neuen Schwenkkransysteme KE bekannt gegeben. Die Baureihe umfasst Schwenkkrane, Elektrokettenzüge mit Fahrwerken, Steuerschalter, Elektrikkomponenten, Zubehör und die komplette technische Dokumentation.

Die neuen Schwenkkrane sind ausgestattet mit einem umrichtergesteuerten Elektrokettenzug und Kranbauteilen und bieten dem Anwender eine zielgenaue Lastkontrolle.

Die neuen Schwenkkrane sind ausgestattet mit einem umrichtergesteuerten Elektrokettenzug und Kranbauteilen und bieten dem Anwender eine zielgenaue Lastkontrolle. Sie seien komfortabel im Handling, so Anbieter Kito. Mit der neuen Baureihe lassen sich Lasten feinfühlig und vibrationsarm transportieren, was sie für den Einsatz im Werkzeug- und Formenbau, in der maschinellen Fertigung, in Montagearbeitsplätzen sowie in der Instandhaltung prädestiniert. Es gibt es die Möglichkeit, die Hub- und Fahrgeschwindigkeiten über den integrierten Frequenzumrichter individuell einzustellen. Wie andere Produkte der Marke verfügt die KE-Schwenkkranserie über eine Reihe von Sicherheits- und Konstruktionsmerkmalen, zum Beispiel flexible Endanschläge, Netztrennschalter sowie Inverter-Überstrom und Überhitzungsschutzfunktionen. Außerdem ist die Baureihe mit diversen Optionen und Ausrüstungsmöglichkeiten erhältlich und deckt vielfältige Anwendungen ab, etwa Offshore- und Schifffahrtindustrie. Das Leistungsspektrum umfasst Säulen- oder Wandschwenkkrane mit Kapazitäten bis 20 Tonnen.   bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Vollautomatische Intralogistik

FTS im ICE-Werk München

Das ICE Werk München Hauptbahnhof erhält von Insystems Automation eine vollautomatische Intralogistik mit einem autonomen Fahrerlosen Transportsystem (FTS). Das neue „proANT AGV 576“ soll für den Transport von Gitterboxen und Europaletten (mit den...

mehr...

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...
Anzeige

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...