Schubmaststapler

Sicher um die Kurve

Jungheinrich zeigt neue Schubmaststapler der Baureihe C. Die Fahrzeuge vom Typ ETV C16 und ETV C20 können Lasten von bis zu zwei Tonnen transportieren. Die Schubmaststapler sind für den Innen- und Außeneinsatz gleichermaßen geeignet.

Schubmaststapler der Baureihe C

Superelastikbereifung und eine hohe Bodenfreiheit sorgen für den Warentransport – ganz gleich, ob auf glattem Betonboden im Lager oder auf unebenem Asphalt bei der Be- und Entladung von Lkw. Mit den Dreifach-Hubgerüsten des ETV C lassen sich Hubhöhen bis 7,40 Meter erreichen. Die Mastprofile können Verwindungen besser aufnehmen und bewirken höhere Resttragkräfte auch bis in große Hubhöhen. Zudem gewähren sie dem Fahrer eine gute Sicht auf Gabeln und Last. Um dem Fahrer die Arbeit zu erleichtern und gleichzeitig die Sicherheit des Einsatzes zu erhöhen, lassen sich die Fahrzeuge mithilfe der ergonomisch angeordneten Bedienelemente intuitiv und feinfühlig bedienen.

Für eine sichere Fahrt durch Kurven sorgt Jungheinrich Curve Control, das bei Kurvenfahrt die Geschwindigkeit – in Abhängigkeit vom Lenkwinkel – automatisch reduziert. Die kompakten Stapler eignen sich aufgrund ihrer Bauweise in Kombination mit der Schubmasttechnik für Arbeitsgangbreiten ab 2.829 Millimeter (nach VDI, bei Aufnahme von Europaletten in Längsrichtung). Somit sind die Schubmaststapler ETV C16 und ETV C20 auch für ein wirtschaftliches Ein- und Auslagern in großen Höhen und auf engstem Raum geeignet. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Material handling

Verfügbarkeit zählt

Um einen zuverlässigen Warenfluss im Zentrallager bei Mahle Aftermarket in Schorndorf zu sichern, arbeitet das Unternehmen seit vier Jahren mit einem Fullservice-Vertrag. Partner ist der Linde-Vertragshändler Schöler Fördertechnik. 75...

mehr...

Regalbediengeräte

RGB mit neuen Patenten

Jungheinrich hat das erste Hochleistungs-Regalbediengerät für Kleinteile aus eigener Entwicklung vorgstellt. Technologien und Bauweise des STC 2B1A sollen Leistungsstärke bei gleichzeitiger Effizienzsteigerung und Kostenoptimierung garantieren.

mehr...

Matrix-Sorter

Montage modular versorgt

Denipro kommt mit dem Denigrid-System auf die Motek. Dabei handelt es sich um einen Matrix-Sorter, der sich flexibel zur zeit- und sequenzgenauen Montageversorgung und Bereitstellung von Material in der Produktion nutzen lässt.

mehr...
Anzeige

Habasync-Zahnriemen

Zahn um Zahn transportiert

Habasit präsentiert auf der Motek seine Habasync-Zahnriemen in unterschiedlichen Breiten, speziellen Beschichtungen und frei wählbaren Mitnehmerprofilen für das exakte Positionieren von Gütern im Materialfluss. Innovative Endverbindungen sorgen für...

mehr...

Transportsystem bei Herma

Fahrerlos in Filderstadt

Im neuen Haftmaterial-Werk setzt Herma künftig auf ein fahrerloses Schwerlast-Transportsystem, das den Transport von Rohmaterialien, Halbfabrikaten und fertig beschichteten Haftmaterialrollen übernimmt. Die beladenen Wagen haben die Dimensionen...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...