Schwerpunkt Flurförderzeuge

Leichter Anschluss

Mehr als 80 Prozent der Gegengewichtsstapler und eine Vielzahl anderer Flurförderzeuge sind heute mit Anbaugeräten im Einsatz. Zwar ist der mechanische Anschluss vorgehängter Anbaugeräte genormt, aber die hydraulische Anbringung ist es bisher nicht.

Anschluss vorgehängter Anbaugeräte

Deshalb haben Vertreter verschiedener Flurförderzeug- und Anbaugerätehersteller im VDMA gemeinsam einen Leitfaden erarbeitet, der den hydraulischen Anschluss von Anbaugeräten an Flurförderzeuge verschiedener Hersteller erleichtern soll. Der Leitfaden ist anwendbar für Flurförderzeuge mit Gabelträgern gemäß ISO 2328, Tragklasse 1 bis 5, auch in Verbindung mit Anbaugeräten, die direkt in den Hubmast eingebaut werden (integrierte Anbaugeräte). Neben einer deutschen Version ist der Leitfaden auch in Englisch verfügbar und steht unter http://foerd.vdma.org/article/- /articleview/14025079 zum Download bereit. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flurförderzeuge

Smart Move in Serie

EK Automation bietet automatisierte Serienflurförderzeuge namhafter Hersteller für optimale Materialfluss- und Lagerlösungen an. Mit der Serie Smart Move rüstet der Spezialist ausgewählte Fahrzeuge für den vollautomatischen Betrieb unter...

mehr...
Anzeige

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...