Palettierer

Bewährtes modernisiert

Der Palettierer „Taros“ von CSi kennt der Markt bereits seit zehn Jahren. Nun kündigt der Hersteller eine Aufrüstung an. Dazu gehört auch das komplett neue Aussehen, in der sich die umfassende technologische Weiterentwicklung widerspiegeln soll.

Der Palettierer „Taros“ von CSi

Die Steuerung besteche durch ihre Einfachheit, betont CSi. Das HMI-Bedienpanel wurde vergrößert und mit einer bedienerfreundlichen Oberfläche wie bei Tablets oder Smartphones ausgestattet. Über Apps erhält der Bediener Zugriff auf Daten zur Maschinendiagnose oder auf Verbrauchswerte. Der Palettierer hat nun eine höhere Kapazität mit bis zu 60 Kartons pro Minute. Er lässt sich somit sowohl am Ende von Produktions- oder Verpackungslinien als auch bei Multiline-Palettierlösungen einsetzen. Die Handhabung der Produkte geschehe schonend, heißt es. Eine spezielle Dreheinrichtung verringert den Produktkontakt selbst bei hohen Palettiergeschwindigkeiten auf ein Minimum. Auch eine vereinfachte Reinigungsfunktion ist im neuen Design enthalten. Der Taros lässt sich auch in feuchter oder schmutziger Umgebung einsetzen.

Er ist jetzt sowohl mit einer Siemens-Steuerung als auch mit einer Allen-Bradley-Steuerung erhältlich. Mit dem „Taros 2“ seien die Anwender nun für das „Internet der Dinge“ gewappnet, meldet CSi. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Palettiersystem

Wenn es sauber zugehen muss

Lösungen für die Handhabung. Von Servopressen bis zu Palettiersystemen für die Fertigung unter reinheitstechnischen Bedingungen: IEF-Werner zeigt Lösungen, mit denen Betriebe Handhabungs-Prozesse wirtschaftlich und sicher gestalten können.

mehr...

Robotergeführte Palettiersysteme

Perfektes Zusammenspiel

Ein Weg zur Flexibilisierung von Werkzeugmaschinen sind robotergeführte Palettiersysteme. Sie minimieren bei der Fertigung von Einzelstücken die Stillstandzeiten und ermöglichen eine mannarme Produktion im Dreischichtbetrieb. Wichtig ist dabei das...

mehr...

Plattiersystem

Hier muss es sauber sein

Palettierer-Konzept zur Fertigung unter reinen Bedingungen. Insbesondere in der Medizintechnik findet die Herstellung vieler Produkte in reinen Umgebungen statt. Hochgenaue Fertigungsprozesse werden hierbei zunehmend über automatisierte Anlagen...

mehr...

Palettenstapel-System

Alles ist stapelbar

Bartels feiert in diesem Jahr 80-jähriges Jubiläum. Auf der Logimat präsentiert der Experte für Lagereinrichtungen und Transportgeräte deshalb acht seiner besten Produkte, aber auch einige Produktneuheiten, wie das flexible Palettenstapel-System...

mehr...
Anzeige

Multifunktionsgreifer

Im Greifer vereint

Der Multifunktionsgreifer von Roteg ist mit zahlreichen Sensoren ausgestattet und ermöglicht das multifunktionale Handling von verschiedenen Packstücken. Das Palettiergut besteht aus unterschiedlich geformten Gebinden und erfordert eine...

mehr...

Palettierroboter von Fanuc

Palettieren auf engstem Raum

Der neue, vierachsige Palettierroboter M-410iC/110 von Fanuc ist in der Grundkonzeption an die erfolgreiche Modellreihe M-410i angelehnt. Aufgrund seiner speziellen Kinematik ist der vierachsige Roboter prädestiniert für Einsätze in beengten...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...