Material handling

Stark und stärker

Das Fetra Steck- und Schraubprinzip mit Zwei-Punkt-Lagerung sei ebenso stabil wie eine geschweißte Konstruktion, teilt der Anbieter aus Borgholzhauen mit. Aufgrund seiner Multifunktionalität hat sich das Baukastensystem bei vielen Transportgeräten bewährt. Für seine Etagenwagen liefert Fetra ab sofort pro Gerät einen Satz Versteifungsstreben mit. Sie stabilisieren den Aufbau und erhöhen die Tragkraft des darüber liegenden Etagenbodens. Die Versteifungsstreben für Etagenwagen sind eine Neuentwicklung des Transportgeräteherstellers. Sie haben an jeder Seite einen Flansch zur Zwei-Punkt-Verschraubung mit den Stirnbügeln der Etagenwagen. Es entsteht ein Stützeffekt, der den gesamten Aufbau des Wagens verstärkt. Außerdme eröht sich die Tragkraft des über den Versteifungsstreben liegenden Bodens von 90 auf 150 Kilogramm. Die Tragkraft-Erhöhung ist durch optionale Versteifungsstreben für weitere Etagenböden möglich.  bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Flurförderzeuge

Smart Move in Serie

EK Automation bietet automatisierte Serienflurförderzeuge namhafter Hersteller für optimale Materialfluss- und Lagerlösungen an. Mit der Serie Smart Move rüstet der Spezialist ausgewählte Fahrzeuge für den vollautomatischen Betrieb unter...

mehr...
Anzeige

Palettierer

Direkt vom Bodenroller

Hirata hat die Palettierer der AST-Baureihe um ein Modell ergänzt. Es vereint das schmalbauende Gestell der AST-Serie mit den Vorteilen der direkten Palettierung auf klassische Bodenroller.

mehr...

Transportgeräte

Nicht nur Langgut

Industrielle Fertigungsbetriebe benötigen beim Bewegen von Langgütern flexible Transportlösungen. Höhenverstellbare Tragarmwagen von Fetra kommen hier zum Beispiel in Frage. Das System soll für reibungslose Logistikabläufe soprgen.

mehr...