Scherenhubtisch

Konventionell im Programm

Flexlift Hubgeräte erweitert das Programm um die Baureihe „Flexlift Kompakt“ („FK“). Es handelt sich um elektro-hydraulische Scherenhubtische in konventioneller Bauweise – mit Bauhöhen beginnend bei rund 200 Millimetern.

Elektro-hydraulischer Scherenhubtisch

In letzter Zeit stellen Kunden und Anlagenbauern zunehmend die Frage, ob Flexlift nicht auch in diesem Sektor Hubtische in der bewährten Qualität und Ausführung liefern kann. Dem will der Hersteller nun entsprechen und hat eine erste Modellreihe von Kompakt-Hubtischen aufgestellt. Für die Konstruktion stellte dies keinen großen Aufwand dar, musste doch nur das Know-how über Scheren- und Rahmenbau bei den mechanischen Hubtischen mit den Erfahrungen aus dem Hydraulikbereich kombiniert werden. Die modular aufgebaute Baureihe – Komponenten aus definierten Scheren-, Rahmen- und Hydraulikbaukästen können zu einer Vielzahl unterschiedlicher Hubtische kombiniert werden – umfasst zunächst Hubtische von 500 bis 4.000 Kilogramm Traglast, bei Hubhöhen von 500 bis 1.800 Millimeter und mit Plattformen von 1.250 mal 800 Millimeter für das Paletten-Handling bis 4.000 mal 1.500 Millimeter zum Beispiel für den Einsatz als Verlade-Hubtisch. Die Tische sind standardmäßig mit Rohrbruch-Sicherheitsventilen, hydraulischem Überlastschutz und allseitiger Fußschutz-Kontaktleiste ausgerüstet. Erweitert werden die Einsatzmöglichkeiten der Hubtische durch das umfangreiche Zubehörprogramm – zum Beispiel Neige-Plattformen, Drehplattformen, Rollenbahnen, Überladebleche und Geländer.    bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...

Verfahrbare Regalzeilen

Kragarmregale

Für die Lagerung sperriger Güter wird oft mehr Fläche verbraucht, als tatsächlich nötig wäre. Hier bieten sich individuell konzipierte Kragarmregale an zum Beispiel von Lagertechnik Hahn & Groh.

mehr...