Kransysteme

Kit als Grundlage

Der Elektrokettenzug Chainster sowie das Komponentenpaket Crane Kit für den effizienten Kranbau sind bereits feste Größen in den Messeauftritten von SWF Krantechnik. Neu im Programm ist das Crane Kit Blackline mit dem auf das Wesentliche reduzierten Elektroseilzug Nova Blackline. Dieser ist im direkten Vergleich zum Elektroseilzug Nova am Stand zu sehen.

Crane Kit Blackline

Das Blackline-Konzept deckt den Kranbereich ab, bei dem es um eine robuste Hebelösung geht. Mit Traglasten von zwei bis 12,5 Tonnen bietet Blackline für einen großen Teil der Standardanwendungen die passende Grundlage. Qualitativ hochwertige Bauteile und leistungsstarke Antriebe runden das Krankonzept ab.

Wenn es beim Lastenhandling jedoch um spezielle Anwendungen oder größere Traglasten bis 250 Tonnen geht, hat SWF auch hierfür passende Komponenten. Vor allem die neuen Crane-Intelligence-Funktionen für Brückenkrane steigern in den verschiedensten Einsatzbereichen neben der Sicherheit auch die Produktivität. Crane Intelligence erleichtert selbst erfahrenen Kranführern die Bedienung des Krans im täglichen Betrieb und sorgt vor allem für ein schnelles und sicheres Arbeiten. Zum Beispiel wird mittels der Lastpendeldämpfung Sway Control das Aufpendeln der angehängten Last beim Starten und Stoppen des Krans elektronisch unterbunden.

Eine weitere Funktion ist die Synchronisation von bis zu vier identischen Hubwerken auf einer Kranbrücke. Mittels Lichtwellenleiterverbindung oder Canbus-Verbindung zwischen den Frequenzumrichtern der Hebezeuge wird permanent der Gleichlauf der Hubmotoren überwacht und somit ein synchrones Heben und Senken auch bei unsymmetrischer Last ermöglicht. bw

Anzeige

Halle 9,Stand A03

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Elektro-Niederhubwagen

Agil unterwegs auf der Rampe

Still hat auf der Logimat seinen schnellen und schmalen Elektro-Niederhubwagen EXH-SF 20/25 vorgestellt, mit dem Paletten schnell und komfortabel transportiert werden können, und der beim Überfahren der Bodenunebenheiten optimal abzufedert.

mehr...

Abschlussergebnis

Logimat bricht erneut Rekorde

Die Logimat 2019 hat ihre Tore mit einem beeindruckenden Abschlussergebnis geschlossen: Die Intralogistik-Fachmesse konnte deutliche Zuwächse verzeichnen – in den Bereichen Besucherzahl und Internationalisierung sogar im zweistelligen Prozentbereich.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Lagertechnik

Modularer Fördertechnik-Baukasten

LT Fördertechnik fokussiert sich bei ihrem dritten Messeauftritt auf die Lager- und Fördertechnik für Behälter und Kartonnagen und zeigt ihre Neuentwicklungen für effizientes Handling, intelligente Lagerprozesse und automatisierte Transporte in der...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Magnetschilder

Flexibel kennzeichnen im Lager

Auf der LogiMAT veranschaulicht Schallenkammer, wie sich mit magnetischen Kennzeichnungsprodukten intralogistische Prozesse organisieren und optimieren lassen und gibt einen Überblick über einige seiner magnetischen Kennzeichnungssysteme.

mehr...

Kommissioniersysteme

Shuttle der vierten Generation

Besucher können auf der Messe das neue Shuttle Variosprinter der vierten Generation von psb intralogistics in Augenschein nehmen. Mit dem Hochleistungs-Kommissioniersystem rotapick und dem psb Taschensorter als passende Ergänzung präsentiert das...

mehr...

Meinung

Um Material- und Informationsfluss …

… sehr geehrte Leserinnen und Leser, dreht sich auch in diesem Jahr wieder die Logimat, und zwar im großen Stil. Die Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement deckt das komplette Themenportfolio von der Beschaffung...

mehr...