Krantechnik

Der Tambourmajor

Zweiträgerbrückenkrane für die Produktion von Hygienepapieren. Zwei Zweiträgerbrückenkrane samt Kranbahn für die neue Halle und Produktionslinie der Fripa Papierfabrik kommen von Konecranes.

Wirtschaftliche, schnelle und umweltfreundliche Produktion von Hygienepapieren: In der neuen 3.000 Quadratmeter großen Halle von Fripa produziert die Papiermaschine PM7 jährlich rund 36.000 Tonnen hochwertige Tissuepapiere. Der Zweiträgerbrückenkran von Konecranes mit 20 Tonnen Tragkraft wird hier für die Wartung der Papiermaschine benötigt. (Foto: Konecranes)

Die Papierindustrie verlangt nach spezieller, maßgeschneiderter Kran- und Hebetechnik. Ein Beispiel dafür ist die Fripa-Papierfabrik. Der Hersteller von Tissuepapieren hat seine Produktion mit einer neuen Halle und einer hochmodernen Papiermaschine erweitert. Konecranes hat für die neue Produktionslinie zwei Zweiträgerbrückenkrane samt Kranbahn konzipiert. Die Fripa-Papierfabrik ist ein traditionsreicher Papierhersteller. Das Unternehmen wurde 1911 gegründet und hat sich heute zu einem hochmodernen Produzenten für Hygienepapier entwickelt mit Hauptstandort im bayerischen Miltenberg und zwei Distributionslagern in Berlin und Düren. Bei den bisherigen Produktionslinien baut der Papierproduzent seit Jahren auf die Krane von Konecranes. Deshalb hat Fripa den Hersteller für Kran- und Hebetechnik auch von Anfang an beim Bau der neuen Produktionshalle am Standort Miltenberg eingebunden.

Der Anspruch an die neue Produktionslinie ist hoch: In der 3.000 Quadratmeter großen Halle soll die energieeffiziente Papiermaschine PM7 jährlich rund 36.000 Tonnen hochwertige Tissuepapiere herstellen. Ziel ist die wirtschaftlichere, schnellere und umweltfreundlichere Produktion von Hygienepapieren, die Fripa anschließend zu Toilettenpapierrollen, Küchen- und Taschentüchern weiterverarbeitet. Wie in der Papierindustrie üblich, gibt es besondere Anforderungen an alle Produktionsprozesse. Konecranes konzipierte deshalb für Fripa zwei Zweiträgerbrückenkrane mit zehn sowie 20 Tonnen Tragkraft, jeweils 20 Meter Spannweite und maximalen Hubhöhen von jeweils bis zu 18 Metern. Der Zweiträgerbrückenkran mit zehn Tonnen Tragkraft – zwei Laufkatzen à fünf Tonnen Traglast und schnellen Hubgeschwindigkeiten – übernimmt mehrmals pro Stunde das Wechseln der leeren Tamboure-Rollen. Für die Aufnahme und den Transport der Tamboure hat Konecranes eine maßgeschneiderte Traverse entwickelt, weil hier präzise und schnelle Bewegungen zwischen den Hochgeschwindigkeitsmaschinen gefragt sind.

Anzeige

Eine 90 Meter lange Kranbahn
Der Zweiträgerbrückenkran mit 20 Tonnen Tragkraft ist für die Wartung der Papiermaschine PM7 vorgesehen. „Beide Krane laufen nebeneinander auf einer 90 Meter langen von uns installierten Kranbahn. Damit kann zum Beispiel der 20-Tonner-Brückenkran auch das Wechseln der Tamboure übernehmen, falls das mal notwendig sein sollte“, erläutert Stefan Bock, Senior Sales Manager bei Konecranes in Ansbach. Beide Zweiträgerbrückenkrane sind per Funkfernsteuerung bedienbar und mit dem Ferndiagnosesystem Truconnect Remote Services ausgestattet. Die Ferndiagnosen optimieren Wartung und Instandhaltung der Krane und erhöhen damit die Verfügbarkeit. Wärme und korrosionsfördernde Betriebsumgebungen in der Papierherstellung stellen zusätzliche Anforderungen an die Sicherung aller elektrischen Bauteile, weshalb die Motoren beider Krane sowie die Schaltschränke gemäß der Norm IP66 spritzwassergeschützt sind. Zum Schutz von Maschine und Prozessen verfügen beide Krane gemäß Vorgabe zudem über eine zweiseitige Sicherheitsabschaltung für einen definierten Sperrbereich.    bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatik-Kransystem

Sanfter Griff zum Tissue

SCA-Rollenlager mit vollautomatisiertem Kransystem für Papierrollen. SCA gehört zu den größten Hygienepapierherstellern der Welt. Für die Modernisierung der Produktion und Prozesse wurde in Mannheim ein neues Lager für Tissuerollen erstellt.

mehr...
Anzeige

Hallenkräne

Sparen mit dem V

Mit dem Demag-V-Profilkran bringt Terex Material Handling eine neue Krangeneration auf den Markt, die einen neuen Standard in der Branche setzen soll.

mehr...

Schwenkkran

Zielgenaue Kontrolle

Kito Europe hat die Markteinführung der neuen Schwenkkransysteme KE bekannt gegeben. Die Baureihe umfasst Schwenkkrane, Elektrokettenzüge mit Fahrwerken, Steuerschalter, Elektrikkomponenten, Zubehör und die komplette technische Dokumentation.

mehr...