Flexible Schutzeinrichtung

Alle und alles geschützt

Axelent-Schutzzaunsysteme für Maschinen, Anlagen und Roboter wurden in Übereinstimmung mit den geltenden Anforderungen und Richtlinien für funktionelle Schutzeinrichtungen entwickelt.

Das Schutzzaunsystem X-Guard besticht durch Flexibilität und eine große Auswahl an Systemkomponenten. © Axelent

X-Guard von Axelent ist eine flexible Schutzeinrichtung, die den Anforderungen an die neue Maschinenrichtlinie entspricht; die Richtlinie 2006/42/EG ist seit 29. Dezember 2009 verbindlich anzuwenden. Das Schutzzaunsystem X-Guard besticht durch Flexibilität und eine große Auswahl an Systemkomponenten.

Mit der Produktvariante Contour ist X-Guard der erste Schutzzaun, der auch mit den Winkelmaßen 45 und 90 Grad erhältlich ist. Die feststehende, trennende Schutzeinrichtung X-Guard hat das DGUV-Test-Zeichen der Berufsgenossenschaft Holz und Metall (Prüfnummer: MF 17017). Axelent mit Sitz in Stuttgart feierte 2018 das 25-jährige Jubiläum in Deutschland. pb

Intec, Halle 2, Stand D51

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Maschinensicherheit

Jetzt mit Services

Mit der erfolgreichen Implementierung des neuen Geschäftsfeldes Profiservices steigt Axelent in das Angebot von Dienstleistungen im Bereich Sicherheitstechnik und EU-Konformität im Maschinenbau ein.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Messejubiläum

Die Fachpack wird 40

Als regionale Fachausstellung für Verpackung startete die Fachpack 1979 mit 88 Ausstellern und rund 2.000 Besuchern in Nürnberg. Wenn sie vom 24. bis 26. September 2019 ihre Tore öffnet, erwarten rund 1.600 Aussteller an ihren Messeständen etwa...

mehr...