Transportkiste

Wirklich dichte Kiste

Als nach eigenen Angaben erster Hersteller bietet Zarges seine Aluminium-Kisten K470 jetzt auch in einer neuen Version mit der Schutzart IP 67 an. Damit sind die Güter im Inneren gegen Staub geschützt und halten mindestens eine halbe Stunde dicht, wenn sie einen Meter unter der Wasseroberfläche sind.

Transportkiste

Möglich wird dies durch ein neues, patentiertes Verschluss-System: Es ist eine Mischung aus Verschluss und Scharnier – auch Vernier genannt –, das den Deckeldruck gleichmäßig verteilt und in Verbindung mit der speziellen Deckeldichtung aus Zellkautschuk für Dichtheit sorgt. Eine weitere Besonderheit ist das extragroße Druckausgleichsventil, das dafür sorgt, dass sich der Deckel auch nach einem Transport im Flugzeug öffnen lässt. Die Kiste K 470 IP 67 ist in 20 verschiedenen Größe erhältlich. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Deltaroboter

Mit doppeltem z-Hub

Der neue Deltaroboter RLZ von Autonox24 bietet mit gekröpften Oberarmen sowie dem verfahrbaren Kardangelenk im Vergleich zu Standard-Deltarobotern bei gleicher Baugröße einen doppelt so großen z-Hub.

mehr...

Arbeitsplatzgestaltung

Wer, wie und wofür?

Die Konstruktion eines ergonomisch optimierten Arbeitsplatzes, der die Gesundheit des Mitarbeiters schützt und gleichzeitig flexibel und optimal in der Produktion eingesetzt werden kann, erfordert Beschäftigung mit dem Thema. Wer soll was wo wie...

mehr...