Shuttlesystem

Ein Budget-Shuttle

Mit dem Lagersystem Cuby ergänzt SSI Schäfer sein Angebot an Shuttlesystemen. Ein Cuby besteht aus Regal, mindestens einem Heber, einem Shuttle pro Lagerebene, einem Shuttle-Kran auf der Rückseite, den Wartungsbühnen (Heberbühne und Schaltschrankbühne im vorderen und Zugangsbühne im hinteren Bereich) sowie der Steuerung.

Lagersystem Cuby

Bei der Entwicklung des Cuby hat SSI Schäfer die Funktionsverteilung zwischen Regal und Shuttle optimiert, so dass weniger Sensoren und Aktoren am Shuttlefahrzeug und dem Lastaufnahmemittel benötigt werden. Das macht das Cuby zuverlässiger – aber auch kostengünstiger als andere erhältliche Einebenen-Shuttlesysteme am Markt. Einzigartig und smart ist die zum Patent angemeldete Nutzung der Regaltiefenauflage zur Führung des Lastaufnahmemittels.

Robuste und erprobte Komponenten sollen zudem für eine hohe Verfügbarkeit der Anlage sorgen. Darüber hinaus weist das System einen hohen Standardisierungsgrad auf und bietet eine gute Zugänglichkeit für Wartungs- oder Servicearbeiten. Optimiert wurde das Regal auch hinsichtlich des Brandschutzes. So hat es anstatt der sonst üblichen Regalböden Gitterroste, durch die das Wasser der Sprinkleranlage ungehindert durch mehrere Ebenen fließen kann.

Vorteile spielen Shuttlesysteme vor allem durch ihre Flexibilität hinsichtlich Kapazität und die hohe Leistungsfähigkeit aus. Das Cuby kann auf eine Länge bis 100 Meter und eine Höhe bis 15 Meter sowie beliebig vielen Gassen dimensioniert werden. Dabei bietet es größtmögliche Lagerdichte durch schmale Fahrwege für die einfachtiefen Shuttles und eine gute Raumausnutzung der Regalzeilen mit den doppelttiefen Lagerfächern bei einer äußerst geringen Ebenenteilung. Flexibilität heißt aber auch, sich an vorhandene Hallenstrukturen anzupassen und zum Beispiel Hallenstützen zu integrieren. Insgesamt ist das System je nach Gassenlänge auf 600 bis 800 Doppelspiele pro Gasse ausgelegt. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hubwagen

Anhänger verbessert die Gerätesicherheit

Mit neuen Anhängern für Hubwagen und elektrische Hubwagen von Brady können Unternehmen die Compliance mit gesetzlichen Vorschriften verbessern, Inspektionen von Hubwagen vereinfachen und die Inspektionsergebnisse direkt an den Geräten anbringen.

mehr...

Li-Ion-Hochhubwagen

Elektro macht wendig

Jungheinrich hat mit dem ERC 216zi einen rundum neuentwickelten Elektro-Hochhubwagen vorgestellt. Es sei das kürzeste Fahrzeug seiner Klasse dank integrierter Lithium-Ionen-Batterie, das neue Lenkkonzept Smartpilot soll für bessere Agilität im Lager...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige

Kommissionierer

Die Leiter kann weg

Jungheinrich präsentiert die neueste Generation seines Kleinteile-Kommissionierers EKM 202. Zu den wichtigsten Weiterentwicklungen gegenüber dem Vorgängermodell gehört die mehr als doppelt so hohe Tragfähigkeit des Fahrzeuges.

mehr...

Flurförderzeuge

Schrittweise automatisieren

Der Einsatz FTS in Produktionsprozessen nimmt einen immer größeren Stellenwert ein. Hubtex arbeitet seit einigen Jahren an automatisierten Lösungen und legt dabei den Fokus auf die Integration von automatisierten Funktionen und Systemen in...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Transportroboter

Fast Move hat neue Varianten

Mit neuen Dimensionen in die Zukunft – darauf liegt der Fokus von E&K Automation. Auf der Logimat präsentiert das Unternehmen seinen voll automatisierten, ultraflachen Transportroboter Fast Move in verschiedenen neuen Varianten.

mehr...