Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Knickstapler

Geschickter Knick

Als Elektrogroßhändler liefert Ernst Granzow über 800 Kabeltypen, vom Schwachstrom bis hin zum Ein-Kilovolt-Energiekabel, von seinem Zentrallager in Baden-Württemberg. Zuverlässiges Handling und eine reibungslose Logistik sind entscheidend, um den Kunden eine schnelle Lieferung des Sortiments zu sichern.

Aisle-Master-Stapler

Deshalb fasste Granzow den Entschluss, das Kabellager in Leonberg zu modernisieren. Dies erfolgte in drei Bauabschnitten über vier Monate und wurde während des laufenden Betriebs durchgeführt. Neu sind Regalanlage, zwei Aisle-Master Knickgelenkstapler und LED-Beleuchtung.

Die Regalanlage, die punktuell mit einem Gewicht bis drei Tonnen belastet werden kann, sorgte für die effiziente Auflagerung der Kabeltrommeln. Um mehr Platz zu schaffen wurden die Regale mit einer Gangbreite von nur 2,4 Meter eng aneinander gebaut.

Granzow benötigte hierfür Gabelstapler, die in den schmalen Gängen problemlos vor- und zurückfahren können, um – ohne zu wenden – Kabeltrommeln aus den Regalen ein- und auszulagern. Nicht jeder Stapler wird dieser Aufgabe gerecht, aber Granzow fand in den knickgelenkten Aisle-Master-Staplern von Combilift die geeignete Lösung. Ihre Bauweise und ein spezielles Anbaugerät machen sie flink und beweglich. Sie können ohne übermäßige Rangiertätigkeit einen Arbeitsbereich von 180 Grad abdecken, um Kabeltrommeln aus dem Kragarmregal zu holen.

Eingebaute Kameras gewährleisten ein optimales Sichtfeld und präzises Warenhandling in jeder Hubhöhe. Aisle-Masters ersetzen eine Kombination aus Front- und Schubmaststaplern und sind für den Innen- und Außeneinsatz geeignet, selbst auf unebenem Boden. Diese Flexibilität, Ladungen direkt vom Lkw ins Regal zu transportieren, sorgt für schnellere Be- und Entladungsverfahren und somit für eine erhöhte Produktivität. Die Produktpalette umfasst Modelle mit Elektro- und LP-Gasantrieb mit Tragfähigkeiten bis 2,5 Tonnen und Hubhöhen bis 15 Meter.     bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Handschuhscanner

Weg mit der Pistole!

Proglove, Spezialist für Industrie-Wearables, hat seine aktuellen Handschuhscanner vorgestellt. Die Barcodescanner sind bereits bei einigen Industrieunternehmen im praktischen Einsatz – überall dort, wo Mitarbeiter bislang konventionelle...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Lebensmittelindustrie

Mit Robotik zur perfekten Brezel

Die Lebensmittelindustrie zählt zu den stärksten Wachstumsmärkten für die Automatisierungsbranche. Roboter belegen Pizzen, portionieren Käse, sortieren, verpacken und palettieren. Trapo zeigt, wie automatisierte Lösungen Fehlerquellen reduzieren und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Selbstlernende Software

KI hilft sparen

Mit der Lager-Optimierungs-Software (LOS) von Heureka Business Solutions sollen die Durchlaufzeiten im Lager um mehr als 30 Prozent sinken. Die Entwicklung der Software war getrieben durch den Umstand, dass die industriellen Intralogistik-Prozesse...

mehr...