Nieder-/Hochhubwagen

Kontur ohne Kanten

Lösungen für Lkw-Entladung. Still hat sowohl einen neuen Stand-Niederhubwagen als auch einen neuen Stand-Hochhubwagen auf den Markt gebracht.

Flurförderzeuge mit Batteriekapazitäten von bis zu 500 Amperestunden bietet Still mit den Geräten SXH20 und SXD20. (Foto: Stilll)

Bei den Fahrzeugen handelt es um den SXH 20, der sein Können bei einer zügigen Be- und Entladung von Lkw oder beim schnellen Horizontaltransport ausspielen soll sowie um den SXD 20, der zusätzlich im Doppelstockeinsatz mit einer hohen Umschlagleistung punktet.

Die Fahrzeuge sind mit einem wartungsfreien Drei-Kilowatt-Drehstrom-Fahrantrieb in 24-Volt-Technik ausgestattet. Dieser sorgt sowohl für eine hohe Leistung bei geringerem Energieverbrauch als auch lange Wartungsintervalle, sagt Still. Betreiber profitieren von einer hohen Umschlagleistung bei niedrigen Betriebskosten. Ist weitere Effizienz gefordert, kann der bewährte Effizienzmodus Blue-Q eingeschaltet werden, der nochmals bis zu sieben Prozent Energie ohne nennenswerte Leistungseinbußen einspart. Dabei haben die flinken Flurförderzeuge mit Batteriekapazitäten bis 500 Amperestunden ausreichend Power für Mehrschichteinsätze. Damit die Batteriewechselzeiten nicht länger als nötig sind, kann optional ein seitlicher Batteriewechsel über Rollenbahn sowie eine innovative mechanische Verriegelung gewählt werden.

Ein besonderes Highlight sind neben dem robusten und verwindungssteifen Stahlrahmen, der die Fahrzeuge für schwere Einsätze prädestiniert, die kompakten Abmessungen sowie die kantenfreie Kontur. Hierdurch wird nicht nur ein schnelles und sicheres Lasthandling möglich, sondern in Kombination mit der hohen Wendigkeit können Lagerflächen besser ausgenutzt werden. Dank des Vier-Rad-Fahrwerks sind jederzeit beste Traktion sowie ein sicherer und stabiler Stand garantiert. Dabei bewähren sich die Fahrzeuge nicht nur auf langen Distanzen und engstem Raum, sondern beweisen ihre Standsicherheit auch auf Rampen. Die Individualität der Geräte liegt im Detail: Ganz nach Vorliebe des Bedieners kann der Fahrerstandplatz mit einem links- oder rechtsseitig verbauten Lenkrad oder wahlweise mit einem Lenkknauf ausgestattet werden. Dank des festen Joysticks wird beim Abbremsen und Beschleunigen das Handgelenk geschont. Die leichtgängige und präzise elektrische Lenkung sorgt zudem dafür, dass das Fahrzeug intuitiv bedient werden kann. Damit ein gesundheitsschonender Betrieb sichergestellt wird, zeigt die gefederte Standplattform geringste Humanschwingungswerte. Auch die Geräuschemissionen sind dank des leisen Fahr- und Hubmotors nun reduziert. Hohen Komfort bietet zudem der ergonomische Fahrerstandplatz mit einer breiten, gepolsterten Rückenlehne sowie einem gepolstertem Innenraum. Über ein farbiges Display hat der Fahrer alle Fahrparameter im Blick.

Anzeige

Der Stand-Niederhubwagen SXH 20 gilt als Spezialist für mittlere und lange Wegstrecken. Er sorgt mit einer Tragfähigkeit bis 2.000 Kilogramm und einer Fahrgeschwindigkeit von bis zu zwölf Stundenkilometer für einen schnellenuverlässigen Materialumschlag. bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schwanken verboten

Hoch hinaus mit schwerer Ladung

Für einen Neuauftrag errichtete die Spedition Schmitt eine neue Logistikanlage, in der Bauteile für Achs- und Getriebewerke gelagert und kommissioniert werden. Hierfür lieferte die Schöler Fördertechnik Schubmaststapler mit Linde Dynamic Mast...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hochhubwagen

Zwei Tonnen im Doppelstock

Der DS 3040 von Crown ergänzt die Doppelstock-Hochhubwagen der DT-Serie. Mit einer Tragfähigkeit von bis zu zwei Tonnen und Hubhöhen von bis zu 2300 Millimetern ist der Stapler für den Einsatz in engen Umgebungen konzipiert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige