Entladestation

Entladen im Pulk

In Zeiten des E-Commerce werden effiziente Materialflüsse immer wichtiger. Denn bei dem stetig wachsenden Online-Handel hat das Lieferversprechen des Anbieters einen hohen Stellenwert. Beumer demonstriert auf dem Messestand Modelle unterschiedlicher Lösungen, etwa den E-Tray-Sorter.

E-Tray-Sorter

Die Energieübertragung dieser Standardanlage erfolgt berührungslos auf induktiver Basis. Verfügbar ist er mit motorisch angetriebenen Kippelementen und in den Baugrößen BS 25 und BS 55. Das Kippelement ermöglicht durch die integrierte Weichenfunktion ein zweidimensional geführtes Ausschleusen der Stückgüter nach beiden Seiten der Anlage. Weil die Kippbewegung unabhängig von der Sortergeschwindigkeit ist, läuft die Anlage deutlich schneller als vergleichbare Sorter.

Dazu kommt ein Modell des Belt Tray Sorters. Diesen kann der Anbieter je nach Anwendung mit verschiedenen Modulen und Funktionen ausstatten. Mit berührungsloser Energieübertragung und Linearmotorantrieb sortiert er Güter und fördert der Sorter in die richtige Endstelle, unabhängig von Größe, Form oder Oberflächenbeschaffenheit. Die Modulbauweise ermöglicht es, die Anlage den Gebäudeverhältnissen anzupassen – ohne Leistungseinschränkungen. Ein weiteres Modell zeigt den Hochgeschwindigkeits-Loop-Sorter Crisplant LS-4000, der in Post- oder Distributionszentren zum Einsatz kommt. Mit den Quergurt- und Kippschalen-Sortern lassen sich Güter schnell und schonend handhaben.

Anzeige

Um die Leistung in bestehenden Logistikzentren zu erhöhen, bietet sich eine maschinenunterstützte Pulkentladung von Wechselbrücken statt einer manuellen Entladung an. Dadurch ist ein höherer Tor-Durchsatz möglich. Beumer hat dazu die erste Generation einer semiautomatisch arbeitenden Maschine, den Parcel-Picker, auf den Markt gebracht. Die Entladevorrichtung entlastet Mitarbeiter von körperlich schwerer Arbeit und erhöht gleichzeitig die Produktivität. Das Personal in Post- und KEP-Unternehmen kann damit unterschiedlich große und schwere Pakete, Päckchen und Versandeinheiten mit hoher Leistung aus Wechselbrücken und Trailern entladen. Bei einem durchschnittlichen Paketspektrum und einem an der Anlage geübten Bediener sind Durchsätze von mehr als 2.500 Packstücke pro Stunde möglich. bw

Halle 27, Stand K38

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sensoren

Sichere Intralogistik

Mit Sensor-Komplettlösungen für teilautomatisierte Flurförderzeuge, fahrerlose Transportfahrzeuge (AGV) bis hin zu autonomen mobilen Robotern unterstreicht auch Sick seine Kompetenz für intralogistische Anwendungen.

mehr...

Laufrolle

Jetzt ohne Rippen

Faigle hat eine neue Rolle vorgestellt: glatte Konturen, schmale Lauffläche und modernes Farbkonzept sind die Merkmale. Der Hersteller hat die Rolle für den Einsatz in Paket- und Gepäcksortieranlagen entwickelt.

mehr...
Anzeige

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...

Transportroboter

Der Neue für Schweres

Der neue Transportroboter von Mobile Industrial Robots, der MiR500, ist größer, stärker und schneller als seine Vorgänger, die Roboter MiR100 und MiR200. Der MiR500 ist so groß wie eine Standard-Europalette und eignet sich ideal, um ebensolche...

mehr...