Kunststoff-Palette

Trägt nicht nur Ladung

Die neue Heilbronner Halbpalette (HHP) von Cabka-IPS bildet eine umweltschonende Alternative zu der Düsseldorfer Holzpalette und wurde für Produktionsbetriebe entwickelt, die einen hohen Automatisierungsgrad haben.

Heilbronner Halbpalette (HHP) von Cabka-IPS

Sie ist ergonomisch gestaltet und wiegt nur 6,5 Kilogramm. Die statische Traglast beträgt 2.000, die dynamische 1.000 Kilogramm. Die Palette ist aus robustem Kunststoffmaterial (HDPE) gefertigt und zu 100 Prozent recycelbar. Sie lasse sich einfach reinigen und werde deshalb gern in der Lebensmittelbranche verwendet, so der Hersteller.

Darüber hinaus verringere der Kunststoff die Verletzungsgefahr: Es gibt keine scharfe Kanten oder Splitter mehr, die auch Schäden an den Waren und Förderanlagen hinterlassen können. Die Halbpalette eignet sich gut für automatische Rollen- oder Ketten-Förderer, weil sie über drei verschleißfeste Laufschienen aus Aluminium verfügt, die sich bei Bedarf einzeln austauschen lassen. Damit der Anwender die Transportwege seiner Waren nachverfolgen kann, sind die Paletten mit zwei im Palettenfuß eingearbeiteten RFID-Transpondern ausgestattet. Die RFID-Technik sorgt für eine zeitgenaue Erfassung von Warenbewegungen und eine zuverlässige Standortbestimmung. Alle Daten lassen sich in Echtzeit abrufen. as

Halle 3, Stand B31

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logimat 2018

Gefragte Ergonomie

Auf der Logimat stand bei Otto Kind vor allem die Arbeitstischserie Multi im Fokus. Das Unternehmen freut sich über einen gelungenen Messeauftritt. Trotz starken Wettbewerbs habe es außerordentlich viele Neukontakte gegeben.

mehr...

Einebenen-Shuttle

Findet den richtigen Platz im System

Mit dem Flexi Shuttle ergänzt SSI Schäfer sein Shuttle-Portfolio für Kleinladungsträger. Angetrieben durch Superkondensatoren ermöglicht das Einebenen-Shuttle das Handling verschiedener Lagergüter mit einer Zuladung von bis zu 50 Kilogramm.

mehr...

Gebhardt auf der Logimat

Ladungsträger der Zukunft

Auf der Logimat zeigte Gebhardt in diesem Jahr seine Ladungsträger, die sich automatisch in bestehende Fördertechnik-Prozesse einbinden lassen. Außerdem war das Forschungsprojekt islt.net zu Gast, ein Netzwerk für intelligente, modulare...

mehr...
Anzeige

Regalanlagen

Zusammen Vollsortimenter

Rauscher F.X. und Saar Lagertechnik zeigen ihr Angebot an Fachbodenregalanlagen, Durchlauf- und Verschieberegalen. Die Töchter der französischen Provost-Gruppe präsentieren sich erstmals gemeinsam als Vollsortimenter für Lagertechnik.

mehr...

Transportroboter

Torsten mit Arm

Torsten von Torwegge ist zu einem vielseitig einsetzbaren Transportroboter gereift. „Wir können mit Torsten zunehmend mehr intralogistische Prozesse automatisieren“, sagt Uwe Schildheuer, Geschäftsführer von Torwegge.

mehr...