Hafenlogistik

Auf den Kopf gestellt

Der Container-Umschlag in Häfen nimmt weiter zu – gerade in Asien ist die Nachfrage nach effizienten und kostengünstigen Transportprozessen höher denn je. Weil viele Betreiber von asiatischen Hafen-Containerterminals nicht alle Features oder die Höchstleistungen von RTG-Kranen benötigen, hat Konecranes speziell für diese Marktbedürfnisse ein neues Modell entwickelt: den Boxhunter.

Die Dinge auf den Kopf gestellt: Traditionell befindet sich die Fahrerkabine eines RTG-Krans an der Spitze. Beim Boxhunter wurde der Kranfahrer auf Bodenhöhe gebracht – in die Mitte der Container, die er bewegt und stapelt. (Foto: Konecranes)

Evolution in der Kran-Branche: Kone-cranes hat einen neuen RTG-Kran entwickelt, den Boxhunter. Er ist speziell für wachsende Märkte wie Asien konzipiert, wo der Container-Umschlag in Häfen weiter zunimmt – genauso, wie die Nachfrage nach effizienten und kostengünstigen Transportprozessen.

Konecranes geht als einer der weltweit führenden Hersteller von Kranen und Hebezeugen beim Thema RTG-Krane einen für die Branche revolutionären Weg: „Wir hatten die Idee, die Dinge buchstäblich auf den Kopf zu stellen und den Kranfahrer auf Bodenhöhe zu bringen: in die Mitte der Container, die er bewegt und stapelt“, erläutert Mika Mahlberg, Konecranes Vice President Port Cranes. „Traditionell befindet sich die Fahrerkabine eines RTG-Krans an der oberen Spitze des Krans. Das ist sehr gut, um die Übersicht über die Container zu haben, allerdings mit der hochentwickelten Videotechnologie von heute nicht mehr unbedingt erforderlich. Wir haben entschieden, beim Boxhunter auch den größten Teil des Antriebs auf den Boden zu verlagern, der für das Fahren des Krans und das Heben der Last benötigt wird. Das vereinfacht die gesamte Struktur und erleichtert den Zugang zum Antrieb. Aus der Service-Perspektive ist das hervorragend“, ergänzt Mahlberg.

Anzeige
Sicht, wo sie gebraucht wird: Der Boxhunter verfügt über Video- und Lasertechnologie. Das macht es möglich, den Fahrer weit unten zu positionieren. (Foto: Konecranes)

Damit definiert das Umschlaggerät das Design gummibereifter Portalkrane (Rubber Tired Gantry Crane – RTG-Krane) komplett neu. Die einfachere Struktur reduziert die Herstellungskosten. Er wurde für konstante, durchschnittliche Leistungen von 15 und mehr Containerbewegungen pro Stunde entwickelt. Die Lösung ist mit modernster Video- und Lasertechnologie ausgestattet, die Konecranes für alle seine Containerkrane einsetzt, sowie mit einer hoch entwickelten Benutzeroberfläche in der Kabine zur einfachen Steuerung. Damit hat der Kranfahrer überall dort eine ausgezeichnete Sicht, wo er sie braucht. Natürlich kann das Gerät mit weiteren Features ausgerüstet werden, beispielsweise der automatischen Steuerung DGPS oder einem Remote- Service.

Weltweite Marktchancen
Asien steht im Fokus des globalen Wachstums, das gilt auch für die Containerhandling-Industrie. Der neue Kran hat darüber hinaus weltweites Potenzial. „Es gibt derzeit keinen vergleichbaren RTG-Kran am Markt, der Innovation, Nutzer-Bedürfnisse und zuverlässige Leistung auf solch hohem Niveau verknüpft.“, sagt Hannu Oja, Director Port Crane Technology.  bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Picking

Richtig zugreifen

Eine „Pick-to-light“- und „Put-to-light“-Lösung für Kommissionier- und Montage-Aufgaben in Industrie und Intralogistik stellt Weidmüller vor. Die aufleuchtenden Fachanzeigen führen den Kommissionierer innerhalb eines definierten Arbeitsprozesses...

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...

Verfahrbare Regalzeilen

Kragarmregale

Für die Lagerung sperriger Güter wird oft mehr Fläche verbraucht, als tatsächlich nötig wäre. Hier bieten sich individuell konzipierte Kragarmregale an zum Beispiel von Lagertechnik Hahn & Groh.

mehr...