Leichtguthandling

Maschine ohne Zaun

Swisslog will die Möglichkeiten der innovativen Vernetzung von Systemen in der Intralogistik anhand eines großen, dynamischen Exponats veranschaulichen. Das Ausstellungsstück wird bekannte Leichtgut-Technologien wie das Carrypick- und das Autostore-System mit Neu- und Weiterentwicklungen aus dem Hause Swisslog vereinen.

„Automated Item Pick“ (AIP), einen vollautomatischen Kommissionierarbeitsplatz.

Dazu gehören ein vollautomatischer Kommissionierarbeitsplatz und ein neues Hochleistungs-Shuttlesystem. Als Lösung für das moderne Leichtgut-Handling präsentiert Swisslog „Automated Item Pick“ (AIP), einen vollautomatischen Kommissionierarbeitsplatz, bei dem ein Roboter mit einem Menschen als Teamplayer Hand in Hand arbeitet. AIP ermöglicht die direkte Kooperation von Mensch und Maschine und kommt dabei ganz ohne Schutzzäune aus. Kernbestandteil dieser Lösung ist der Leichtbauroboter LBR iiwa von Kuka mit sensitiven Eigenschaften. Die Lösung ergänzt auf intelligente Weise zum Beispiel die Swisslog-Leichtgutsysteme Autostore oder Carrypick und ermöglicht beschleunigte und verbesserte Kommissionierleistungen.

Basierend auf den Herausforderungen in den Bereichen Retail, Pharma und Food&Beverage hat Swisslog eine neue Shuttle-Technologie entwickelt, die durch hohe Leistungsfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit überzeugen will. Diese Technologie repräsentiert die neueste Generation der Shuttle-Systeme und versteht sich als Teil einer Smart-Logistics-Lösung, die auf intelligente „Eigenständigkeit“ der Materialflusssteuerung setzt. Das neue Shuttle-System gehört zu den Kernstücken des Messestands. bw

Anzeige

Halle 1, Stand B51

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logimat 2018

Gefragte Ergonomie

Auf der Logimat stand bei Otto Kind vor allem die Arbeitstischserie Multi im Fokus. Das Unternehmen freut sich über einen gelungenen Messeauftritt. Trotz starken Wettbewerbs habe es außerordentlich viele Neukontakte gegeben.

mehr...

Einebenen-Shuttle

Findet den richtigen Platz im System

Mit dem Flexi Shuttle ergänzt SSI Schäfer sein Shuttle-Portfolio für Kleinladungsträger. Angetrieben durch Superkondensatoren ermöglicht das Einebenen-Shuttle das Handling verschiedener Lagergüter mit einer Zuladung von bis zu 50 Kilogramm.

mehr...
Anzeige

Gebhardt auf der Logimat

Ladungsträger der Zukunft

Auf der Logimat zeigte Gebhardt in diesem Jahr seine Ladungsträger, die sich automatisch in bestehende Fördertechnik-Prozesse einbinden lassen. Außerdem war das Forschungsprojekt islt.net zu Gast, ein Netzwerk für intelligente, modulare...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

Regalanlagen

Zusammen Vollsortimenter

Rauscher F.X. und Saar Lagertechnik zeigen ihr Angebot an Fachbodenregalanlagen, Durchlauf- und Verschieberegalen. Die Töchter der französischen Provost-Gruppe präsentieren sich erstmals gemeinsam als Vollsortimenter für Lagertechnik.

mehr...