handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr
zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

CarrierEs darf regnen

Jung bietet mit einem wetterfesten Logistikanhänger eine robuste Lösung für den Innen- und Außenbereich in der Intralogistik. Basis ist der Jung Distribution Carrier (JDC) „Fork“, eine bewährte Variante des C-Frames von Jung.

sep
sep
sep
sep
Jung Distribution Carrier

Mit Modulen aus dem Baukastensystem kann der Anwender verschiedene Optionen auswählen – auch den Wetterschutz mit Spritzschutzlappen. Er schützt nicht nur vor Nässe – auch vor neugierigen Blicken. Der Wetterschutz besteht aus einer robusten Lkw-Plane und lässt sich wie ein Rollo öffnen. Farblich sei für jeden Geschmack etwas dabei, informiert das Unternehmen: Zur Auswahl stehen 25 standardisierte Farben. Besondere Dämpfungseigenschaften haben die Super-Elastik-Räder. Dank einer speziellen Profilierung findet nur eine geringe Schmutzverschleppung im Übergangsbereich zu Hallen statt. Durch die Allrad-Achsschenkellenkung fahren bis zu vier Anhänger im Routenzug noch maximal spurtreu dem Zugfahrzeug hinterher.

Kleine Wenderadien von unter 2,50 Meter bei vier Anhängern sind von Vorteil in engen Gassen und auch im Fall einer Notbremsung nützlich. Durch das elektrische Anheben der Bodenroller werden Verschleiß und Geräuschentwicklung gering gehalten. Mit umsteckbarer Deichsel kann der „Fork“ entweder rechts oder links zur Fahrtrichtung verwendet werden; optional sind auch verstellbare Gabelzinken im Angebot. pb

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Aisle-Master-Klumpp-Gang

Gelenkstapler von Aisle-MasterStabiles Handling von Flüssigkeiten

Für das Handling seiner Beschichtungssysteme ist bei Friedrich Klumpp ein Gelenkstapler von Aisle-Master im Einsatz. Aufgrund seiner schmalen Bauart gelangt er einfach in schmale Gänge und eignet sich gleichzeitig für den sicheren Transport auch auf unebenem Boden.

…mehr
Fertigungslinie

FertigungslinieModularer Materialfluss

Mit der Materialflusslösung Moduline von Treston lassen sich Fertigungslinien ohne hohen konstruktiven Aufwand flexibel installieren. Es können Fertigungslinien nach dem I-Prinzip, L-Prinzip und U-Prinzip aus standardisierten Modulen aufgebaut werden.

…mehr
Hans-Jürgen Heitzer, Head of Division/Geschäftsleitung Kardex Mlog. (Bild: Kardex Mlog)

Intralogistik im WandelDrei Fragen an… Hans-Jürgen Heitzer

Die Logistikbranche ist im Umbruch, mit Industrie 4.0 verschwimmen die Grenzen zwischen Produktion und Logistik. Wie sich Kardex Mlog auf den Materialfluss von morgen einstellt erklärt Geschäftsführer Hans-Jürgen Heitzer.

…mehr
Druckplattentransport

SkyfallHimmlischer Transport

Ferag avancierte zum weltweiten Technologieführer bei Entwicklung, Bau und Vertrieb von Systemen für die Druckweiterverarbeitung. Damit bietet der Fördertechnikspezialist gute Voraussetzungen, um auch außerhalb der grafischen Industrie mit neuen Lösungen zu punkten.

…mehr
Servus-Produktionshalle

Vertikale FabrikDas Material kommt über Kopf

Die intelligenten und autonomen Transportroboter von Servus Intralogistics verbinden über Kopf Wareneingang, Kommissionierung, Lager, Produktion und Warenausgang schnittstellenlos.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige