handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Ehrenurkunde für MoscaAusgezeichnet vorbereitet für Industrie 4.0

Mosca Presiverleihung

Auszeichnung des Landes Baden-Württemberg für Mosca: Im Rahmen des Wettbewerbs „100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg“ wurden die Umreifungsspezialisten aus Waldbrunn von Wirtschaftsministerin Nicole Hoffmeister-Kraut mit einer Ehrenurkunde ausgezeichnet und werden nun in den Kompetenzatlas des Landes Baden-Württemberg aufgenommen.

…mehr
zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Punktgenau an die MontagelinieDenisort ersetzt das AKL

Denipro bietet mit Denisort eine Lösung, die benötigte Kleinteile für die Fertigung effektiv und punktgenau zustellt, direkt an die Montagelinie.

sep
sep
sep
sep
Denipro Denisort

In vielen Fertigungsbereichen werden Teile in Fachbodenregalen oder Hochregallagern gelagert und bei Abruf zur Montagelinie transportiert. Ein Vorgehen, das wenig effizient sei, sagt Denipro, da es weite Wege und einen hohen Personaleinsatz erfordere. Auch die Genauigkeit der Zugriffe sei nicht optimal. Das Unternehmen bietet mit seiner Lösung Denisort eine Alternative, die die benötigten Kleinteile für die Fertigung effektiv und punktgenau zustellt, direkt an die Montagelinie.

Ein Vorteil gegenüber einem AKL, das meist nicht direkt bei der Montagelinie positioniert ist, sodass mit mehr oder weniger langen Wegzeiten für die anzuliefernden Kleinbauteile, Schrauben oder Steckverbinder zu rechnen ist. In manchen Produktionsumgebungen kann eine Denisort-Linie auch ein AKL ergänzen und als Überbrückung der Wegstrecke vom AKL zur Montagestation fungieren. Die je nach Bedarf nach beiden Seiten zu kippenden und zu öffnenden Schalen eines Denisort-Förderers sind auf sanftes Handling getrimmt. Das Entladen der Produkte erfolgt also schonend. Deshalb eignet sich die Denisort-Technologie auch für besonders heikle und zerbrechliche Montageteile. Die Lösung richtet sich an Unternehmen, deren Serienfertigung eine hohe Variantenvielfalt zu bewältigen hat. Dazu zählen Branchen wie Automotive, Maschinenbau, Unterhaltungs-und Kommunikationselektronik, optische Industrie oder Medizintechnik. as

Anzeige

Halle 7, Stand 7512

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Denipro_Buchgrossist

Denisort-Linie beim BuchgrossistenGefördert wird Buch über Kopf

Denipro stattet den finnischen Buchgrossisten Kirjavälitys mit Fördertechnik zur Order-Fulfillment-Optimierung aus. Herzstück der im Februar 2018 in Betrieb gehenden Anlage ist eine 370 Meter lange Denisort-Linie in drei Metern Höhe, deren Kippschalen Bücher unterschiedlicher Größe aufnehmen und sortieren. 

…mehr
Denipro easychain

easychain-Projekt von DeniproGebäck läuft über drei Kilometer Kettenstrecke

Denipro rüstet die durch ihre weltweit exportierten Löffelbiskuits bekannt gewordene, italienische Großkonditorei Forno Bonomi mit Easychain-Linien samt Wendeln aus. Das Projekt umfasst drei Bauabschnitte, in denen jeweils über mehrere Linien und Förderstrecken verteilt, fast drei Kilometer Kettenlänge verbaut werden.

…mehr
Denimove-Montagebänder im Einsatz bei Volkswagen in Emden als Werker-Mitfahrband. (Foto: Denipro)

Werker-Mitfahrband mit innenliegendem...Sogar Steigungen sind drin

Denipro rüstet Volkswagen Autoeuropa im portugiesischen Palmela mit Denimove-Modulbandförderern aus. Die Technologie der Schweizer wird – wie bereits an den Volkswagen-Standorten Emden, Wolfsburg und Bratislava – als Werker-Mitfahrband zur Montage von Anbauteilen im Karosseriebau eingesetzt.

…mehr
Motek 2017

38.421 Besucher aus 104 NationenMotek im Digitalisierungsfieber und Roboter-Boom

Insgesamt 38.421 Fachbesucher aus 104 Nationen haben sich auf der 36. Motek und 11. Bondexpo vom 9. bis 12. Oktober 2017 in Stuttgart über Robotertechnik, Handhabungssysteme und Montagelösungen sowie Klebtechnologie informiert. Die Digitalisierung zog sich dabei durch alle Bereiche.

…mehr
Otto-Kind-Stahlgruber

Arbeitsplatzsysteme von Otto Kind2.000 Kilogramm rückenschonend bearbeiten

Einmal mehr zeigte sich Otto Kind zur Motek als der Spezialist für ergonomische Montagearbeitsplätze und Arbeitsplatzsysteme. In den Mittelpunkt stellte der Hersteller von Betriebseinrichtungen die Multi-Serie mit dem Arbeitstisch Multi4motion und dem Schwerlasttisch Multi4power.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige