zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Deichselstapler

Hase oder Kröte

Neu in der Combilift Produktpalette sind die ersten handgeführten Deichselstapler des irischen Staplerherstellers - der Combi-WR und der Vier-Wege Combi-WR4. Mit den Eigenschaften der AC-Antriebstechnologie im Fahr-, Pumpen- und Lenkmotor haben sie eine Hubhöhe von 4,2 Meter und eine Tragfähigkeit von 1.450 Kilogramm. Die Geräte sind mit elektronischer Steuerung, einem Pantograph und Seitenschieber ausgestattet und sind die einzigen handgeführten Schubgabelstapler, die in Gangbreiten von zwei Meter - gemessen von Palette zu Palette - arbeiten kann. Beim Platzieren und Herausnehmen von Paletten in den Gängen kann das Hinterrad mittels Knopfdruck parallel zum Rahmen gedreht werden. So bleibt der Bediener an der Seite des Combi-WR statt zwischen Gerät und Regalen. Dies bietet eine bessere Frontsicht und trägt zu mehr Sicherheit bei. Um das Hinterrad wieder parallel zum Deichsel zu positionieren genügt ein weiterer Knopfdruck. Zweigangbetrieb wird durch den Wahlschalter "Hase/Schildkröte" gewählt, und die Geschwindigkeiten lassen sich individuell an die Bedienererfahrung anpassen. Die doppelten parallelen Vorderräder sorgen für eine leichtere Ausführung einer 90-Grad-Drehung ohne schleifende Räder, und das Manövrieren um Ecken wird durch eine automatische Geschwindigkeitsreduzierung des Combi-WR auch sicherer.    bw

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Stapler

Zwerge und Riesen

Ein Blick an den Combilift-Stand auf dem Freigelände zeigt, dass sich die Produktpalette des irischen Herstellers in den vergangenen drei Jahren erweitert hat. Nach Einführung der neuen Combi-WR Deichselstapler beginnt die Belastbarkeit jetzt bei...

mehr...

Deichselstapler

Auf sicherer Seite

Von Combilift kommt der erste multidirektionale, handgeführte Deichselstapler Combi-WR4. Es handelt sich bei dem wendigen Gerät um Combilifts kleinstes Modell; es kann Paletten sowie längere Ladungen unter beengten Platzverhältnissen befördern.

mehr...

Deichselstapler:

Brüche werden erkannt

Der kürzlich vorgestellte Jungheinrich-Deichselstapler vom Typ ERC 215a, der mit der neuesten Generation der umweltfreundlichen Drehstromtechnik ausgestattet ist und im Lager selbstständig fährt, kann Lasten von bis zu 1.500 Kilogramm aufnehmen.  

mehr...
Anzeige
Anzeige

Doppelstockfahrzeug ERD 220

Zwei für alle Fälle

Jungheinrich hat ein Deichselfahrzeug in Doppelstockausführung auf den Markt gebracht. Das Fahrzeug vom Typ ERD 220 ist vielseitig einsetzbar, etwa bei der Lkw-Doppelstockbeladung oder im kombinierten Hubwagen-/Staplereinsatz.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige