Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

V. I n. r.: Marcin Proszowski, Regional Sales Manager, Clark Europe , Rolf Eiten, President & CEO, Clark Europe , Łukasz Sochacki, Präsident des Verwaltungsrats, Kaufmännischer Direktor, Bintech, Krzysztof Chaszczewicz, Mitinhaber Bintech, Stefan Budweit, Director Sales, Clark Europe © Clark

Anlässlich der Vertragsunterzeichnung in Duisburg erklärte Rolf Eiten, President & CEO von Clark: „Mit dieser strategischen Partnerschaft können wir nicht nur unsere Präsenz auf dem polnischen Markt ausbauen, sondern stärken gleichzeitig unsere Position als wichtiger Anbieter von Flurförderzeugen auf dem europäischen Markt.“ Mit Bintech hat Clark nun insgesamt sechs Händler in Polen.

Die Bintech wurde 2004 gegründet und hat den Firmensitz in Jelcz-Laskowice, circa 25 Kilometer entfernt von Breslau. Das moderne Firmengebäude wurde erst 2015 bezogen und umfasst auf einer Fläche von rund 1.000 Quadratmetern neben Büro- und Sozialräumen einen Showroom, eine Werkstatt sowie ein Ersatzteillager. Das Firmengelände bietet zudem genügend Platz für weiteres Wachstum.

Zum Kerngeschäft gehören der Verkauf, die Vermietung und der Service für Neu- und Gebrauchtflurförderzeuge sowie der Verkauf und die Installation von Regalsystemen. Als Clark-Händler bietet Bintech seinen Kunden neben kompletten Flurförderzeuglösungen einschließlich der Lieferung von Testfahrzeugen eine fundierte Beratung sowie ein umfangreiches Dienstleistungsangebot rund um Flurförderzeuge. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Gegengewichtsstapler

Neue Generation

Die S-Series von Clark ist eine neu entwickelte Generation verbrennungsmotorischer Gegengewichtsstapler mit Tragfähigkeiten von zwei bis 3,5 Tonnen. Die Baureihe hat neben bereits bewährten Systemkomponenten eine umfangreiche Zusatzausstattung.

mehr...

Kegelradgetriebe

Für das Elektro-FFZ

Für elektrisch betriebene Flurförderzeuge hat ABM Greiffenberger das Kegelradgetriebe TDB230/254 Kombi entwickelt. Es lässt sich in bestehende Fahrzeugreihen integrieren. Die merkmale: hohe Drehmomente, große Laufruhe, lange Lebensdauer.

mehr...

Lagerverwaltungssystem

HRL für Künstlerpapier

Reflex, Hersteller von Spezial- und Künstlerpapier, hat am Standort Düren ein automatisches Hochregallager in Betrieb genommen. In Kombination mit einem Lagerverwaltungssystem (LVS) von S&P Computersysteme ermöglicht dies Reflex in Zukunft neben...

mehr...
Anzeige

Deichselstapler

Lasten gut gedeichselt

Combilift hat in den vergangenen Jahren Deichselstapler seinem Programm hinzugefügt und die Modelle dieser Serie erweitert. Für das Handling leichterer Lasten bevorzugen Kunden zunehmend aus Sicherheitsgründen handgeführte Stapler statt Gabelstapler.

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...