Breitzahnriemen

Extrabreit für den Materialfluss

Habasit hat Breitzahnriemen aus der Habasync-Produktfamilie vorgestellt. Mit einer Breite bis 600 Millimeter sind sie derzeit die breitesten am Markt verfügbaren Zahnriemen und für vielseitige Transportaufgaben geeignet.

Die Breitzahnriemen mit Typen T10 und H (0,5 Zoll Teilung) aus thermoplastischem Polyurethan kommen dank eines Zugkörpers aus Aramid auch mit großen Transportlasten zurecht und lassen sich individuell mit Fräsungen, Lochungen, Beschichtungen oder Mitnehmern konfektionieren. (Bild: Habasit)

Breitzahnriemen, die gleichzeitig die exakte Taktung ermöglichen, seien eine effiziente Alternative zu synchronisierten Transportbändern, informiert Habasit. Auch sperrige Transportgüter kommen so punktgenau an der nächsten Station an. Ein Anwendungsfeld ist zum Beispiel die Fertigung von Fahrzeugreifen; hier lassen sich nun auch die breitesten Reifenmodelle zum Reifenwickelprozess (Tire Building) transportieren. Sie ersetzen bei dieser Anwendung mehrere parallel verlaufende Transportbänder. Ein weiteres Beispiel ist die Glasindustrie, wo die Breitzahnriemen für den Transport großer Glasscheiben zum Einsatz kommen. Bei Transportaufgaben in der Intralogistik bestimmen Form, Länge und Beschaffenheit eines Transportbandes maßgeblich durch die zu transportierenden Güter. Habasit bietet eine sehr flexible Konfektionierung der Zahnriemen an und damit Flexibilität in der Anwendung.

Die Breitzahnriemen mit Typen T10 und H (0,5 Zoll Teilung) aus thermoplastischem Polyurethan kommen dank eines Zugkörpers aus Aramid auch mit großen Transportlasten zurecht und lassen sich individuell mit Fräsungen, Lochungen, Beschichtungen oder Mitnehmern konfektionieren. Das thermoplastische Polyurethan mit einer Härte von 88 bis 92 Shore A ist gleichzeitig ein Werkstoff mit hervorragenden Eigenschaften in verschiedensten Bereichen: Er ist einerseits beständig gegen Öl, Fett oder chemische Mittel, andererseits hydrolysebeständig und ist auch mit FDA/EU Lebensmittelzulassung erhältlich. Die Zahnriemen sind sowohl offen als auch endlos verbunden verfügbar. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Produktionsanlagen effizient und kostenoptimiert automatisieren
Hirata bietet sowohl schlüsselfertige Komplettanlagen als auch die Teilautomatisierung einzelner Produktionsschritte: Palettieren, Montieren, Messen/Prüfen, Kleben/Vergießen, Lasermarkieren usw. Dadurch können unterschiedlichste Aufgabenstellungen sowohl technisch als auch wirtschaftlich optimal gelöst werden. 

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

FMB 2018: Innovationen für Maschinenbau und Produktion
Vom 7. bis 9. November 2018
finden Sie auf der 14. FMB – Zuliefermesse Maschinenbau in Bad Salzuflen die neusten Technologien, Produktinnovationen und Automatisierungslösungen in den zentralen Bereichen Konstruktion, Fertigung und Montage. Hier treffen Sie Branchenpartner und Entscheider mitten im Spitzencluster für intelligente technische Systeme.

Zum Highlight der Woche...

De-Man-Palettieranlage

Packt den Mehlsack auf die Palette

Für die Schapfen Mühle hat de Man eine flexible Palettieranlage für Säcke mit Mehl und Schrot entwickelt. Herausforderung war die große Varianz in den Maßen und Füllgraden der Säcke, die durch einen eigens entwickelten Greifer nun perfekt gestapelt...

mehr...

Neuer Händler

Clark stärkt Vertriebsnetz in Polen

Clark Europe hat mit dem neuen Händler Bintech das Vertriebsnetz in Polen ausgebaut. Bintech mit Sitz in Jelcz-Laskowice übernimmt den Verkauf und Service von Flurförderzeugen in der Region Dolnośląskie und Opolskie im Südwesten von Polen.

mehr...