handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik

Stapler spezifizierenSicher arbeiten mit Assistenzsystemen

Hyster-Fußgängerwarnleuchte

Hyster Europe bietet verschiedene Assistenzsysteme an, um Staplerfahrer zu unterstützen und Bedienfehler zu vermeiden. So soll das Risiko von Schäden an Flurförderzeugen und Waren verringert und der Wartungsaufwand reduziert werden.

…mehr

BreitspurstaplerLanger Ausleger

sep
sep
sep
sep
Breitspurstapler: Langer Ausleger

Breitspur-Deichselstapler zeichnen sich durch eine hohe Standsicherheit aus. Deswegen kommen sie zum Einsatz, wenn der Anwender eines deichselgeführten Flurförderzeugs große Hubhöhen erreichen will. Zudem werden sie oft für das Handling von nicht palettiertem Transportgut genutzt. Sichelschmidt hat aktuell einen solchen Breitspurstapler mit Kranausleger ausgeliefert. Ein Hersteller von Mess- und Prüfanlagen für die Fahrzeug-, Luftfahrt- und Elektroindustrie hat schon mehrere Sichelschmidt-Stapler im Einsatz und war auf der Suche nach einem Spezialfahrzeug für das Beschicken einer Prüfanlage mit Fahrzeugkomponenten. Als Grundlage verwendeten die Konstrukteure einen Deichsel-Breitspurstapler der Baureihe d500, genauer gesagt ein Gerät vom Typ d516 mit einer nominalen Tragfähigkeit von 1.600 Kilogramm. Das Basisgerät wurde mit einem Kurzhubmast ausgerüstet, der eine Hubhöhe von 1.900 Millimeter zulässt. Verlängert wurde hingegen der direkt am Gabelträger montierte Kranarm, und zwar erheblich: Während das Serien-Anbaugerät eine Auslegerlänge von 1.200 Millimeter vorsieht, sind es hier 3.230 Millimeter. Damit vergrößert sich der Lastschwerpunktsabstand auf 3.000 Millimeter bei einer Tragkraft von 1.000 Kilogramm. Das Deichselgerät hat also eine große Reichweite und kann die Prüfanlagen auch mit groß dimensionierten Komponenten beschicken. Der große Abstand zwischen den Radarmen schafft die Voraussetzung für eine hohe Standfestigkeit des Breitspur-Staplerkrans und für das problemlose Aufnehmen und Absetzen von Lasten. Dank des frequenzgeregelten, energieeffizienten ASM-Drehstromantriebs kann der Bediener die Bewegungsabläufe präzise steuern und die Last feinfühlig positionieren. bw

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Schweißroboter

SchweißroboterNeue Generation

Der Schweißroboter ARC Mate 100iD ist das erste Modell einer neuen ARC-Mate-Generation. Der Nachfolger des bekannten ARC Mate 100iC/12 ist der erste einer Reihe neuer Varianten, die jetzt auf den Markt kommen.

…mehr
Industrieroboter

MotomanKlassenprimus trägt mehr

Yaskawa baut die Motoman- GP-Serie mit einem Industrieroboter für höhere Traglasten bis zwölf Kilogramm weiter aus. Der Motoman GP12 ist auf hohe Produktivität ausgelegt: Kurze Beschleunigungs- und Bremszeiten für alle Roboterstellungen sorgen für Geschwindigkeit.

…mehr
Jung-Maschinenheber

Bewegen von schweren LastenLeichtes Heben auch ohne Platz

Im Bereich der Maschinenheber bietet Jung Modelle mit und ohne Tank für den Einsatz in engen Räumen. Auch bei den Fahrwerken findet sich eine große Auswahl, vom kleinen leichten Fahrwerk bis zur speziellen Lösung für See-Container.

…mehr
Transporthilfe

TransporthilfeDie Masse schiebt

Mit dem Easy-Mover vereinfacht Karl H. Bartels den Transport von massiven Objekten. Bis zu 100 Tonnen schwere Kabeltrommeln, Papierrollen, Lkw und Eisenbahn-Chassis oder jegliche Maschinen mit Laufrollen kann eine einzelne Person mit Hilfe des Kraftzwergs bewegen.

…mehr
Otto-Kind-Schreibtisch

Otto Kind setzt auf ErgonomieDiese Schreibtische sind belastbar

Otto Kind sieht sich verstärkt als ganzheitlicher Lösungsanbieter.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige