Beumer schließt die Lücke

Kein Koffer kann durchrutschen

Beumers TrayDeck verhindert das Durchrutschen von Gepäckstücken zwischen Gepäcktransportschalen an Flughäfen.

TrayDeck ist ein Plug-and-Play-System, das direkt an der Schale befestigt wird. Beim Ausschleusen folgt es exakt der Bewegung des Kippelements. (Fotos: Beumer)

Um an Flughäfen Gepäckstücke effizient zu handhaben, kommen häufig Tilt-Tray-Sorter zum Einsatz. Ihre Kippelemente, auch Schalen genannt, ermöglichen es, Gepäckstücke zweidimensional so nach beiden Seiten auszuschleusen. Bei herkömmlichen Anlagen befinden sich zwischen den Schalen Lücken, durch die unter bestimmten Umständen ein Gepäckstück rutschen kann. Schiebt dieses sich dann noch unter ein Kippelement, blockiert dieses. Das ist eine der häufigsten Ursachen für ungeplante Stillstände. Die Beumer Group hat mit TrayDeck hierfür eine effiziente Lösung entwickelt.

Die Vorrichtung schließt die Lücke zwischen den Schalen. Kein Gepäckstück kann durchrutschen – Anlagenausfälle werden deutlich minimiert.

„TrayDeck ist eine Vorrichtung, die wir an der Schale befestigen. Bewegt sich die Schale, um das Gepäckstück auzuschleusen, folgt TrayDeck exakt ihrer Bewegung und schließt damit permanent die Lücke – auch in Kurven“, erklärt Finn Laugesen, Director Customer Support bei der Beumer Group. Diese Lösung beeinflusst weder den Energieverbrauch noch die Kapazität der Sortieranlage.

Betreiber erhalten von Beumer diese Vorrichtung nicht nur für Neuanlagen. Mit dem Plug-and-Play-System lassen sich auch bestehende Sorteranlagen einfach nachrüsten. Diese Montagearbeiten kann der Betreiber unter Anleitung des Beumer Customer Supports selbst durchführen. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Gabelhochhubwagen

Neue Gabelhochhubwagen mit Plattform

Mit der Einführung von robusten Elektro-Gabelhochhubwagen mit Plattform erweitert Hyster Europe seine Produktpalette. Die Flurförderzeuge eignen sich für das Handling von Waren im Einzelhandel und Fertigungsbetrieben sowie in Vertriebszentren und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige