zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Autonomes Transportsystem

MiR fährt noch mehr

Der MiR200 des dänischen Roboterherstellers Mobile Industrial Robots (MiR) ist ein mobiler Roboter, der den Transport von Waren in den Bereichen Logistik, Industrie, aber auch Gesundheitswesen selbstständig übernimmt.

Der MiR200 hat eine Nutzlast von 200 Kilogramm, in Verbindung mit dem Transport- und Ziehsystem MiRHook kann er Lasten von bis zu 500 Kilogramm ziehen. (Bild: MiR)

Er hat eine Nutzlast von 200 Kilogramm, in Verbindung mit dem Transport- und Ziehsystem MiRHook kann er Lasten von bis zu 500 Kilogramm ziehen. Zusätzlich ist der MiR200 ESD-konform und kann damit auch in der Montage von elektronischen Komponenten eingesetzt werden. Als offene Plattform für mobile Robotik-Anwendungen ist der Roboter einfach zu bedienen, kostengünstig, autonom und flexibel.

Der MiR200 findet seinen Weg autonom und dynamisch: Eingebaute Flächenscanner im Roboter erstellen automatisch eine Karte des Fahrbereiches und der Umgebungen. Zusätzlich können CAD-Dateien des Gebäudes importiert werden. Hohe Sicherheitsstandards werden durch eine leistungsfähige Sensortechnologie gewährleistet. Sechs unterschiedliche Sensorsysteme schicken kontinuierlich Daten an die Echtzeit-Navigation und Sicherheitsalgorithmen des Roboters. Der MiR200 wird über ein mobiles Endgerät programmiert und gesteuert. Mittels gängiger Web-Technologien kann jeder Mitarbeiter dem Roboter Befehle geben. Die benutzerfreundliche und intuitive Benutzeroberfläche macht eine zeitintensive Programmierung oder einen kostspieligen Support von extern überflüssig. as

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Roboter

Bring mir Nachschub, Scotty

Magna-Power, Experte für programmierbare Gleichstromversorgungen, setzt in der Produktion zwei mobile autonome Roboter von Mobile Industrial Robots ein. Scotty und Chekov übernehmen Transportaufgaben, so haben drei Vollzeitkräfte nun Zeit für...

mehr...

Transportroboter

Arbeit am Haken

Beim MiR100 des dänischen Roboterherstellers Mobile Industrial Robots (MiR) handelt es sich um einen mobiler Roboter, der den Transport von Waren in der Logistik übernimmt. Als offene Plattform für mobile Robotik-Anwendungen sei der Roboter einfach...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hubwagen

Obst und Gemüse im Doppelstock

Mit dem EXD-SF 20 hat Still einen Hubwagen für Lasten bis 2.000 Kilogramm mit Doppelstock-Funktion entwickelt, der für den Transport empfindlicher oder nicht-stapelbarer Güter wie Obst, Gemüse oder zerbrechliche Waren geeignet ist.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hangcha

Vorteile von Li-Ion-Akkus für Stapler

Bei Mobiltelefonen und Tablets haben sich Lithium-Ionen-Batterien längst durchgesetzt. Anders beim Elektrostapler: Hier dominiert noch immer der klassische Blei-Säure-Akku. Wobei die moderne Alternative zahlreiche Vorteile mit sich bringt.

mehr...

Schwanken verboten

Hoch hinaus mit schwerer Ladung

Für einen Neuauftrag errichtete die Spedition Schmitt eine neue Logistikanlage, in der Bauteile für Achs- und Getriebewerke gelagert und kommissioniert werden. Hierfür lieferte die Schöler Fördertechnik Schubmaststapler mit Linde Dynamic Mast...

mehr...