Antriebsmodul

Neuer Fahrantrieb

Expresso treibt die Weiterentwicklung des mobilen Handling- und Transportsystems Lift2move voran und hat aktuell das Antriebsmodul „Impulse“ vorgestellt; es ist sowohl Fahrantrieb als auch Anfahr- und Steigfahrtenhilfe und erhöht die Mobilität des Lift2move.

Expresso stellt das neue Antriebsmodul „impulse“ für alle einmastigen lift2move-Modelle mit Lenkrollen-Fahrwerk vor. Es befindet sich direkt unter dem Hubmast und ist federnd aufgehängt, so es dass selbst auf unebenen Böden und in Kurven ein sicheres und stabiles Fahren des beladenen lift2move garantiert. (Bild: Expresso)

Dieses Gerät zählt zu jener neuen Generation hochfunktioneller Flurförderzeuge, die sich dank Modularität an diverse Anforderungen der Intralogistik anpassen lassen. Durch das Unterfahren von Paletten oder mittels produktspezifisch ausgelegter Manipulatoren können damit – je nach Modellvariante – Nutzlasten bis 400 Kilogramm bewegt werden. Dabei erledigt der Lift2move alle Handhabungsaufgaben wie Heben, Greifen oder Kippen über das kinematische Zusammenspiel seines elektrisch betriebenen Hubmasts mit elektrischen oder mechanischen Lastaufnahmen, während er für alle Hol- und Bringdienste als handgeführtes Vorschubsystem agiert.

Dank tiefliegendem Fahrwerk, hochwertigen Leichtlaufrollen und justierbarem Schiebebügel erfordern diese manuellen Transportfahrten keinen großen Körpereinsatz vom Bediener. Expresso hat den Fahrantrieb bereits in sein Angebot integriert. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lebensmittelindustrie

Mit Robotik zur perfekten Brezel

Die Lebensmittelindustrie zählt zu den stärksten Wachstumsmärkten für die Automatisierungsbranche. Roboter belegen Pizzen, portionieren Käse, sortieren, verpacken und palettieren. Trapo zeigt, wie automatisierte Lösungen Fehlerquellen reduzieren und...

mehr...

Mobiler Portalkran

Gewichtige Lösung für Beton

Tenwinkel produziert Betongegengewichte für Kunden wie Liebherr. Ein Combi-MG, ein mobiler Portalkran von Combilift, hat nun im Betrieb einen Gabelstapler ersetzt, für das sichere und effizientere Handling der immer größer werdenden Produkte.

mehr...

Mobilitätslösungen

Routenzüge und mehr

Tente will mit Rollen, Rädern und bestmöglichen Gesamtlösungen Kundenanforderungen erfüllen. Das Produktportfolio für die Bereiche Industrie, Handel, Verkehr und Medizin umfasst Standardprodukte sowie kundenindividuelle Sonderanfertigungen und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Mit speziellem Frequenzumrichter

Mit Extra-Umrichter

Liftket hat einen elektronisch geregelten Elektrokettenzug mit Quick-Stop-Funktion entwickelt. Der Star VFD hält ohne Bremsrampe sofort nach Freigabe des Steuerknopfs an. Lasten können daher in einem Zug auf die gewünschte Höhe gehoben oder...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige