Material handling

Mit Sturzschutz

Nach DIN EN 15635 sind speziell konstruierte Palettentore zur Personalsicherung einzusetzen. Die BGR 234 verlangt Absturzschutz an Be- und Entladestellen als aufklappbares oder verschiebbares Geländer, das sich nicht nach außen öffnen lassen darf. Die Absturzschutz-Schleusen von Rothstein vereinen beide Kriterien. Die diversen Typen wie zum Beispiel Schwenk-, Geländer- oder Korbschleusen dienen dem reibungslosen und zeitsparenden Ablauf beim Transport. Sie sind so konzipiert, dass grundsätzlich eine geschlossene Seite gebildet wird. Das Bedienpersonal und die Ware werden somit gleichermaßen und normkonform geschützt – bei einfachster Bedienung, die manuell oder motorisch erfolgen kann. bwHalle 1, Stand 303

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logimat 2018

Gefragte Ergonomie

Auf der Logimat stand bei Otto Kind vor allem die Arbeitstischserie Multi im Fokus. Das Unternehmen freut sich über einen gelungenen Messeauftritt. Trotz starken Wettbewerbs habe es außerordentlich viele Neukontakte gegeben.

mehr...

Einebenen-Shuttle

Findet den richtigen Platz im System

Mit dem Flexi Shuttle ergänzt SSI Schäfer sein Shuttle-Portfolio für Kleinladungsträger. Angetrieben durch Superkondensatoren ermöglicht das Einebenen-Shuttle das Handling verschiedener Lagergüter mit einer Zuladung von bis zu 50 Kilogramm.

mehr...

Gebhardt auf der Logimat

Ladungsträger der Zukunft

Auf der Logimat zeigte Gebhardt in diesem Jahr seine Ladungsträger, die sich automatisch in bestehende Fördertechnik-Prozesse einbinden lassen. Außerdem war das Forschungsprojekt islt.net zu Gast, ein Netzwerk für intelligente, modulare...

mehr...
Anzeige

Regalanlagen

Zusammen Vollsortimenter

Rauscher F.X. und Saar Lagertechnik zeigen ihr Angebot an Fachbodenregalanlagen, Durchlauf- und Verschieberegalen. Die Töchter der französischen Provost-Gruppe präsentieren sich erstmals gemeinsam als Vollsortimenter für Lagertechnik.

mehr...

Transportroboter

Torsten mit Arm

Torsten von Torwegge ist zu einem vielseitig einsetzbaren Transportroboter gereift. „Wir können mit Torsten zunehmend mehr intralogistische Prozesse automatisieren“, sagt Uwe Schildheuer, Geschäftsführer von Torwegge.

mehr...