Transfersysteme als CAD-Modell verfügbar

Mehr Daten für 3D-Modelle

Maschinenbau Kitz hat die eigene CAD-Online-Datenbank um seine Transfersysteme Versamove und SPU 2040 erweitert. Ab sofort können alle zugehörigen Module kostenfrei und ohne Registrierung heruntergeladen werden.

Für eine schnelle und effiziente Layouterstellung bietet Maschinenbau Kitz ab sofort die Konstruktionsdaten aller Einzelmodule der Werkstückträgersysteme Versamove standard, Versamove plus und SPU 2040 zum Download an. (Bild: mk)

Bei der Konstruktion von Produktionsanlagen werden in der Regel verschiedene Maschinentypen und Arbeitsplätze durch Förderstrecken miteinander verkettet. Auf Basis von CAD-Daten werden fertig konstruierte 3D-Module importiert und performant zu einer ganzheitlichen Planung verbunden. Für eine schnelle und effiziente Layouterstellung bietet Maschinenbau Kitz ab sofort, zusätzlich zu den bereits für andere Produktgruppen bereitgestellten Daten, die Konstruktionsdaten aller Einzelmodule der folgenden Werkstückträgersysteme zum Download an:Versamove standard, Versamove plus und SPU 2040.

Unter www.mk-group.com/cad erhalten Anwender unmittelbaren Zugriff auf die 3D-CAD-Modelle im STEP Format. Der Download der Daten ist kostenfrei und ohne Registrierung möglich. Für eine reibungslose Integration in bestehende Anlagen seien die einzelnen Module in verschiedenen, vordefinierten Breiten, nach gängigen Standards angelegt, so mk. Um die Datenmenge möglichst gering zu halten, sind die Geometrien zudem stark vereinfacht. CAD-Modelle in Sonderbreiten, abweichend von vorliegenden Standards, seien jederzeit auf Anfrage möglich. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Palettenumlaufsystem

Antizyklischer Transport

Maschinenbau Kitz hat das Portfolio im Bereich der Automatisierung erweitert: Das neue, staufähige Palettenumlaufsystem SPU 2040 gliedert sich in die Produktreihe der Transfersysteme ein. Es ermöglicht das dynamische Zuführen, Puffern, Positionieren...

mehr...

Modulbandförderer

Geht um die Kurve

Modulbandförderer sind robust und bieten Einsatzmöglichkeiten für nahezu jede Transportanwendung. Sie sind verschleißfester als Gurte und können auch dort eingesetzt werden, wo scharfkantiges Transportgut befördert werden muss.

mehr...

Robot Programming Suite

Kein Quellcode

Das schnelle und sensible Stecken von Elektronikkomponenten auf eine Leiterplatine, ohne dass dabei die dünnen Drahtanschlüsse verbogen werden, ist für einen Roboter eine anspruchsvolle Applikation.

mehr...
Anzeige

Automation

Breiter aufgestellt

Nach einer Phase der Neuausrichtung durch den Zusammenschluss mit der österreichischen M&R Automation präsentiert sich Pia auf der Automatica zum ersten Mal im neuen Design als eigenständige Firmengruppe unter dem Dach des chinesischen...

mehr...