Teamtechnik mit zweitem Geschäftsführer

Axel Riethmüller rückt auf

Axel Riethmüller rückt ab 1. April 2016 zum zweiten Geschäftsführer der international tätigen Teamtechnik Maschinen und Anlagen in Freiberg am Neckar auf. Er steht neben Stefan Roßkopf, der das Unternehmen seit 1998 in zweiter Generation leitet.

Axel Riethmüller steigt bei Teamtechnik zum zweiten Geschäftsführer auf. (Foto: Teamtechnik)

Für Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner ist Axel Riethmüller ein bekannter Name im Zusammenhang mit Teamtechnik: Seit 2002 hat er dort in leitender Position gearbeitet – als Prokurist, seit 2007 als Geschäftsbereichsleiter Solar- und Getriebetechnologie und seit 2009 als Mitglied der Geschäftsleitung. Riethmüller leitet in der neuen Funktion den Bereich Standardanlagen und ist als COO zusätzlich für Einkauf, Produktion und IT verantwortlich.

Riethmüller, Jahrgang 1962, studierte an der TU Stuttgart Maschinenwesen und begann als Entwicklungsingenieur Werkzeugmaschinenbau bei der Stuttgarter Fortuna-Werken Maschinenfabrik. Bereits vor seinem Wechsel zu Teamtechnik arbeitete er in Führungspositionen der Automatisierungstechnik: Bei Oku-Automatik in Winterbach sowie bei der Herion-Leibfried in Herrenberg leitete er jeweils die Abteilung Entwicklung und Konstruktion. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Frequenzumrichter

Macht sich klein

Der neue Frequenzumrichter von Groschopp ist vor allem für Anwendungen geeignet, bei denen wenig Platz zur Verfügung steht und gleichzeitig Leistungen von bis zu 250 Watt benötigt werden.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige