Kühlschmierstoffe von Oemeta

Wassermischbar, formaldehyd- und biozidfrei

Kühlschmierstoffe, die moderne Anforderungen erfüllen und den Arbeitsschutz berücksichtigen, zeigt die Oemeta auf der Intec. Neben Gas-to-Liquids-Ölen (GTL) präsentiert der Hersteller wassermischbare Universalprodukte, die frei von Formaldehyd und anderen Bioziden sind.

Bei Gas-to-Liquids-Ölen (GTL) kann Oemeta bereits zahlreiche Erfahrungen vorweisen. (Bild: Oemeta)

„Mit unseren Produktinnovationen erfüllen wir nicht nur die Anforderungen an eine möglichst produktive Zerspanung, sondern auch die der neuesten gesetzlichen Standards, häufig schon, bevor sie in Kraft treten“, so Malte Krone, Leiter Produktmanagement bei Oemeta. Mit einem breiten Sortiment an wassermischbaren Kühlschmierstoffen, die formaldehyd- und biozidfrei sind, präsentiert sich der norddeutsche Hersteller auf der Intec in Leipzig. Darunter sind universell einsetzbare Produkte genauso wie solche, die für spezifische Anwendungen gezielt entwickelt wurden. Mit einem intelligenten Produktfinder auf der Oemeta-Website lassen sich die Produkte für die jeweilige Anwendung herausfinden.

Gas-to-Liquids-Öle

Mit dem Produktfinder auf der Oemeta-Website finden Anwender den passenden Kühlschmierstoff für ihre Anwendung. (Bild: Oemeta)

Darunter sind auch zahlreiche wassermischbare Kühlschmierstoffe und Bearbeitungsöle, die selbst nach neuester CLP-Verordnung (Classification, Labelling and Packaging of substances and mixtures) nicht als gefährlich gekennzeichnet sind. Darüber hinaus sind viele Produkte von Oemeta biologisch abbaubar. Einen wichtigen Part nimmt am Messestand das Trendthema Gas-to-Liquids-Öle (GTL) ein. Hier kann das Unternehmen schon zahlreiche Erfahrungen vorweisen. Neben den Unbedenklichkeitserklärungen von namhaften Maschinenherstellern, die ein GTL-Öl von Oemeta einsetzen, gibt es zahlreiche Rückmeldungen aus der Praxis. So berichten Anwender von neutralem Geruch, positivem Verdampfungs- und gutem Ablaufverhalten sowie geringen Nachsatzmengen. Vor allem überzeuge das GTL-Öl mit höheren Schmierleistungen und längeren Werkzeugstandzeiten. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Bearbeitungszentrum

Zweite Generation am Start

Der Schweizer Werkzeugmaschinenhersteller Reiden Technik behauptet sich seit Jahren mit der Reiden RX10 auf dem internationalen Markt. Mit bemerkenswerten Optionen, etwa der patentierten Doppelantriebsspindel „DDT“, reagiert das Unternehmen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Bedienbarkeit

Die Universelle neu aufgelegt

Werkzeugfräsmaschine. Die Volz FUS 32-Servo ist eine universelle Werkzeugfräsmaschine der neusten Generation aus dem Hause Volz. Das neue Maschinenkonzept aus Deutschland basiert auf der Euro-Mill FUS 32 und wird auf der Intec präsentiert.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Winkelschleifer

Nächste Generation des Schleifens

Fein bringt zwei neue Akku-Winkelschleifer auf den Markt, die überall dort zum Einsatz kommen, wo Mobilität und hohe Leistung gefragt sind. Die handlichen Akku-Winkelschleifer sind für effektive Trenn-, Schleif- und Entgratarbeiten im Montageeinsatz...

mehr...

Schraub- und Zuführtechnik

Prozesssichere Montage

Industrielle Montageanlagen aus der Schraub- und Zuführtechnik bestehen aus diversen komplexen Komponenten, die perfekt zusammenspielen müssen. Um Schnittstellenprobleme zu vermeiden, bietet Deprag Schulz Systembestandteile aus einer Hand an.

mehr...

Berechnungsprogramme

Welcher Dämpfer darf’s denn sein?

ACE Stoßdämpfer zeigt neue Onlinetools, die Anwendern dabei helfen, die passende Lösung selbst zu konfigurieren und direkt zu bestellen. Zu sehen sind auch Lösungen aus den Bereichen Dämpfungs- und Schwingungstechnik, Geschwindigkeitsregulierung und...

mehr...