4Dflexiplat als flexibler Logistikwagen

Ein Talent besetzt gleich vier Dimensionen

Als Multitalent für die Intralogistik präsentierte KMK Miller auf der Logimat den Logistikwagen 4Dflexiplat.

4Dflexiplat von KMK: Logistikwagen mit vielen Talenten. (Foto: KMK)

Er vereint Transport, Materialverwaltung und Montage mit einem neuartigen Konzept. Aus der Kombination von funktionaler Grundplattform, dem vielfältigen Rohrbaukastensystem und ergänzenden Blechteilen entsteht ein für die individuelle Transportaufgabe optimal angepasster Aufbau aus Standardmodulen, der gleichermaßen auch als Montageplatz genutzt werden kann.

4Dflexiplat steht für die drei Standardmaße Länge, Breite und Höhe (= 3D) sowie die vierte Dimension, die Zeit (= 4D). Die Zeit repräsentiert Produktivitätspotentiale, die sich mit dem 4Dflexiplat als einem Werkzeug der Lean-Philosophie höchst effektiv erschließen lassen. Der Grund: Produktivitätsreserven im Materialfluss und in der Materialbereitstellung sind in jedem Unternehmen vorhanden. So zeigen Untersuchungen, dass sich durch die Reduzierung von Materialbewegungsvorgängen zwischen Haupt- und Nebenprozessen eine Zeitersparnis von 50 Prozent und mehr erzielen lässt.

Aus der Kombination von funktionaler Grundplattform, dem vielfältigen Rohrbaukastensystem und ergänzenden Blechteilen entsteht ein für die jeweilige Transportaufgabe optimal geeigneter Aufbau aus Standardmodulen. Mit diesem durchgängig einsetzbaren System lassen sich mindestens 80 Prozent der gängigen Transportaufgaben bewältigen, wie praktische Tests im Hause KMK Miller ergeben haben.

Anzeige

Auf Basis des Rastermaßes 800 mal 1.200 und 800 mal 2.000 Millimeter dient der stapelbare Plattformwagen gleichermaßen als Transportmittel oder Arbeitstisch. Über das standardisierte Lochraster fungiert der Plattformwagen als stabile Grundfläche für die individuellen Aufbauten aus Rohrsystemen, die eine hohe Anpassungsfähigkeit sowie die Funktionen für den Routenzug automatisch beinhalten. Passend sind verschiedene, am Markt gängige Rohrbaukastensysteme. Nach dem Produktlebenszyklus können die Aufbauten umgebaut und somit wiederverwendet werden.

Mit dem 4Dflexiplat können unterschiedlichste Lasten bis zu 1.000 Kilogramm transportiert werden. Die hohe Beweglichkeit des 4Dflexiplat gewährleistet nicht nur die Nutzung im Routenzug, sondern schafft auch in Fließ- und U-Linien verbesserte Arbeitspositionen (Best-Point-Prinzip).

Durch die mögliche Integration von Kleinteileboxen, die zudem kundenspezifisch visualisiert werden können, werden eine Vollständigkeitskontrolle und kurze Greifwege problemlos möglich. Ebenfalls von großer Bedeutung ist der Einsatz des 4Dflexiplat als standardisiertes Transportmittel für Lieferantenkanban. bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Reinraum-Werkbank

Sauber gefertigt

Für viele Branchen ist das Produzieren und Fertigen von Bauteilen in einem sauberen oder partikelfreien Umfeld wichtig. Die Hauptanwendung der Spetec Reinraum-Werkbank oder Mini-Environment liegt im Bereich der optischen, elektronischen und...

mehr...

Hutschienenclip

Für schmale Montage

Richard Wöhr mit Sitz in Höfen an der Enz hat das Gehäuse-Zubehörprogramm um den mit nur 14 Millimetern Breite besonders schmalen Hutschienenclip Hutsclip/St/0005 erweitert. Der Hutschienenclip aus verzinktem Stahlblech eignet sich für die Montage...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Hybrid-Linearsystem

Leicht zur Seite

Um Türen, Monitore oder auch Panels zu verschieben, werden Linearsysteme gerne an der Maschinenwand eingesetzt. Damit die Linearführungen die seitlichen Kräfte besser aufnehmen können, hat Igus ein Hybrid-Linearsystem entwickelt.

mehr...
Anzeige

Werkzeuge

Knipex-Zangenschlüssel wird größer

Knipex hat seinen Zangenschlüssel, der Zange und Schraubenschlüssel vereint, umfassend modifiziert. Das überarbeitete 180 Millimeter lange Modell ist leichter geworden und hat zwei zusätzliche Einstellpositionen für lückenloses Greifen bis 40...

mehr...

Intelligente Zangensysteme

Der Knoten macht’s

Der Zangenbaukasten von Tox Pressotechnik enthält bereits die Steuerung als zentralen Baustein. Nun ist der intelligente Busknoten ZVK als Bestandteil hinzugekommen. Er liefert sensorisch erfasste Daten an die Multi-Technologie-Steuerung, so lassen...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Elektroschraubsystem

Von 0 auf 3.400 in unter 10 Sekunden

Elektroschraubsystem. Das Herzstück jeder Spritzgießmaschine ist die Schließeinheit. Für ihre Montage ist Präzision das oberste Gebot. Arburg verschraubt die Zuganker ihrer Allrounder-Spritzgießmaschinen mit einem Tensor-Schrauber von Atlas Copco.

mehr...

Akkuwerkzeug

Für die Einhand-Montage

Desoutter bringt für die Montage kritischer Verschraubungen einen Einhand-Winkelschrauber auf den Markt. Mit einer Länge von etwa 30 Zentimetern und einem Gewicht von einem Kilogramm erleichtert der messwertgebergestützte EABS Montageprozesse.

mehr...