Fördertechnik

Robustes Rolltor

Ein Tor muss funktionieren, soll es nicht die laufenden Logistikprozesse behindern. Das RapidRoll 3000 von Albany Door Systems tut dies besonders zuverlässig. Es arbeitet mit einfacher Disc-Drive-Technologie und einer Öffnungsgeschwindigkeit bis zu 2,5 Meter in der Sekunde. Seine Wickelmodule rollen die doppelwandigen Aluminiumlamellen auf, ohne dass diese sich berühren. So öffnet und schließt das Tor in vertikaler Richtung schwingungsarm und leise. Das führt zu einem verschleißarmen Dauerbetrieb mit langen Wartungsintervallen. Flexible Hochleistungs-Zugelemente machen das Tor zusätzlich robust. Die Lamellen sind durch gummierte, stahlarmierte Traggurte verbunden, die den Druck verteilen – beispielsweise bei einer Kollision mit einem Gabelstapler – und so den Torbehang als Ganzes vor mechanischer Beeinträchtigung bewahren. In diesem Fall wären nur die unmittelbar berührten Lamellen betroffen. Eine vorlaufende Lichtschranke an der Hauptschließkante stoppt das Tor bei Unterbrechung der Schließbewegung und veranlasst eine Richtungsumkehr. Eine zusätzlich in den Seitenteilen integrierte Lichtschranke rundet den Sicherheitsstandard ab. Revisionsklappen ermöglichen den schnellen Zugang im Wartungsfall. Die flexible Lamellenbefestigung erlaubt den einfachen Austausch einzelner Elemente. Die Oberfläche des Tores lässt sich farbig gestalten und auch die Integration von Fensterteilen ist möglich. mr

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schnelllauf-Rolltor

Blau, rot oder grau

Für die Nutzung in Förderbandsystemen wurde ein neues Schnelllauf-Rolltor entwickelt. Das Rapid Protect 100 von Albany trennt Betriebsabschnitte und Lagerräume oder unterschiedliche Förderbänder voneinander.

mehr...

Rolltor

Blau, rot oder grau Für die Nutzung in Förderbandsystemen wurde ein neues Schnelllauf-Rolltor vorgestellt. Das Rapid Protect 100 von Albany trennt Betriebsabschnitte und Lagerräume oder unterschiedliche Förderbänder voneinander.

mehr...

Szene

Messe-Doppel startbereit Vom 26. Februar bis 1. März 2013 treffen sich in Leipzigs Messehallen wieder Aussteller der Kombination aus Maschinenbaumesse Intec und Zuliefermesse Z zum Branchenauftakt der metallver- und bearbeitenden Industrie...

mehr...

Installationsverteiler Rittal, www.rittal.de

mehr...
Anzeige

Werkstückträger-Transportsystem Stein Automation, www.stein-automation.de

mehr...

Getriebe Maul Konstruktionen, www.maul-konstruktionen.de

mehr...

Sicherheitsschuh Sportstar BIG Arbeitsschutz, www.big-arbeitsschutz.de

mehr...

Kühlgeräte Lohmeier, www.lohmeier.de

mehr...

Eingangsmodul Sigmatek, www.sigmatek.at

mehr...