Winkel- und Planetengetriebe

Wenn´s eng wird

Wittenstein alpha komplettiert das Portfolio spielarmer Winkel- und Planetengetriebe.

Optimale Positioniergenauigkeit, maximale Flexibilität in der Konfiguration und wirtschaftliche Effizienz – diese Merkmale charakterisieren die modulare NP-Getriebebaureihe der alpha Value Line. © Wittenstein

Mit der CP-Baureihe der alpha-Basic-Line sowie den bauraumoptimierten Winkelstufen – nun auch für die NP-Baureihen der alpha-Value-Line – komplettiert Wittenstein alpha das Leistungsportfolio. Die Kegelradstufe im neuen Design ist für den Einsatz in beengten Einbausituationen konzipiert und überzeugt durch Kompaktheit und einen hohen Wirkungsgrad. Die CP-Baureihen der alpha-Basic-Line erreichen eine Genauigkeit von ≤ zwölf Winkelminuten – die Winkelstufen sind je nach Baugröße mit ≤ 17 Winkelminuten spezifiziert.

Mit der breiten Palette möglicher Koaxial- und Winkelversionen können dank marktkompatibler Abtriebsschnittstellen sowohl Ritzel-Zahnstangensysteme, Spindel- und Kettenantriebe als auch Kupplungsverbindungen bedient werden. Das Variantenspektrum der CP- und der NP-Baureihen lässt somit bei wirtschaftlich sensitiven Anwendungen mit mittleren Anforderung an die Performance im General-Segment keine Wünsche offen – die Anwender profitieren von einer Abtriebsvielfalt, die weit über den Marktstandard hinausgeht.

Hohe Leistungsdichte auf minimierten Bauraum
Das konstruktive Highlight der Winkelversionen der alpha-Basic-Line und der alpha-Value-Line ist eine hohe Leistungsdichte bei verringertem Bauraum – ideal für den Einsatz in beengten Montagesituationen. Antriebsseitig wurde zudem die zulässige Maximaldrehzahl verbessert. Über das gesamte Drehzahlspektrum hinweg bestätigt das harmonische Geräuschverhalten aller Getriebe die hohe Qualität der Komponenten und ihres Zusammenspiels beim Wandeln von Drehmomenten und Geschwindigkeiten.

Anzeige

Höchste Wirtschaftlichkeit und Flexibilität
Die Produktgeneration von Planeten- und Winkelgetrieben der alpha-Basic-Line ist für die Kosten/Nutzen-optimierte Lösung von Standardanwendungen konzipiert. Die CP-Baureihe mit fünf verschiedenen Baugrößen, zusätzlichen Abtriebsvarianten und ihren neuen Kegelradstufen verbindet ein Verdrehspiel von ≤ zwölf Winkelminuten als Koaxial- und 17 Winkelminuten als Winkelgetriebe mit einer hohen applikationstechnischen Flexibilität. Neu entwickelt wurden auch die Varianten der CPS-Baureihe: zum einen mit austauschbarem B5-Abtriebsflansch, zum anderen mit langer Zentrierung.

Durch die Option der langen Zentrierung ermöglicht die neue Schnittstelle eine noch kompaktere Anbindung an die Maschine und trägt zu Platzersparnissen bei. Der austauschbare B5-Abtriebsflansch hingegen erhöht die konstruktiven Freiheiten und kann flexibel an die Applikationsschnittstellen angepasst werden. Die Kombination von Leistungsmerkmalen der alpha-Basic-Line ist ideal für Zuführachsen von Handlingskinematiken in der Verpackungsindustrie, für Riemenantriebe, für Zustellachsen bei Deltarobotern oder für Werkzeugmaschinen mit kurzen, linearen Spindelbewegungen. pb

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Miniaturkupplungen

Kupplung für die Robotik

In der Steuerungs- und Regelungstechnik werden Antriebsstränge immer kleiner konzipiert. Hierfür hat der Antriebsspezialist Enemac verschiedene Miniaturkupplungen im Programm. Je nach Anwendung stehen verschiedene Kupplungsattribute im Vordergrund.

mehr...
Anzeige

Mensch und Maschine arbeiten harmonisch zusammen

Mit dem kollaborativen OMRON TM Roboter macht OMRON die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine in der Industrie sicherer, flexibler und interaktiver als jemals zuvor und ermöglicht damit die Schaffung einer intelligenten und flexiblen Fertigungsumgebung.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Drehverbindungen

Großwälzlager mit langer Lebensdauer

Bei Großwälzlagern muss eine hohe Ausfallsicherheit gewährleistet sein – schließlich lassen sich Komponenten mit einem Außendurchmesser von bis zu 6.100 Millimeter und einem Gewicht von bis zu 20 Tonnen nur mit großem Aufwand ersetzen. 

mehr...
Anzeige

Federspannzylinder

Klemmt zeitweise

Hydromechanische Federspannzylinder der Baureihe ZSF von Jakob Antriebstechnik werden als Spannelemente überall dort eingesetzt, wo verschiebbare oder bewegliche Maschinenteile zeitweise geklemmt oder arretiert werden müssen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Auch Sie möchten die Getriebemontage in Ihrer Anlage effizienter gestalten?

Dann ist der neue Montagering von WITTENSTEIN alpha die richtige Lösung:

  • Einsparung von Beschaffungs- und Logistikkosten
  • Minimierung von Montagefehlern
  • Verkürzung der Montagezeit um bis zu 30 %

Alle Vorteile im neuen Video!

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Linearantriebe

Jung feiert 30jähriges Jubiläum

Als Systemintegrator mechatronischer Automationslösungen auf der Basis hochdynamischer Linearmotor-Systeme präsentiert sich JA2 von Wilhelm Jung heute. Gestartet ist das Unternehmen vor 30 Jahren als Zulieferer rein rotativer Antriebskomponenten. 

mehr...

Auswahlfaktoren

Mechanik unter rauen Bedingungen

Genauso wie elektromechanische Aktuatoren und andere mechanische Antriebskomponenten sich immer besser für Anwendungen mit hohen Belastungen eignen, steigt ihre Fähigkeit, rauen Bedingungen zu trotzen. Extreme Temperaturen, hohe Partikelbelastung,...

mehr...