Haas bringt kleine Drehzentren

Wenig Stellfläche benötigt

eine komplette Produktfamilie von Big-Bore-Drehzentren mit kleiner Stellfläche anbietet. Die jüngsten Modelle sind die ST-15 und die ST-15Y mit Y-Achse. Letztere wird ab dem 1. Quartal 2017 erhältlich sein.

Besonderes Kennzeichen der Haas ST-15Y-Drehmaschine: Benötigt wenig Stellfläche. (Foto: Haas)

Die neuen ST-15 und ST-15Y bieten einen größeren Stangendurchlass, eine größere Spindelnase, ein größeres Spannfutter und mehr Spindelleistung als die ST-10, benötigen jedoch nicht mehr Platz. Sie können Stangen mit einem Durchmesser von bis zu 63,5 Millimeter aufnehmen und besitzen eine maximalen Arbeitsbereich von 356 Millimeter im Durchmesser und von 406 Millimeter in der Länge (ST-15) beziehungsweise von 305 mal 406 Millimeter (ST-15Y) mit einem Umlaufdurchmesser von 406 Millimeter über dem Querschlitten.

Die A2-6 Spindelnase der ST-15 hat einen Durchlass von 88,9 Millimetern, während der 15 Kilowatt-Vektor-Doppelantrieb eine maximale Drehzahl von 4.000 min-1 und einen Drehmoment von 203 Newtonmetern bei 500 min-1 gewährleistet. Die Stern-Dreieck-Umschaltung im Betrieb sorgt für einen breiten, konstanten Leistungsbereich zum Drehen mit gleichbleibender Oberflächengeschwindigkeit. Hierzu passen die 30,5 m/min Eilgänge und der Revolver mit hoher Schaltgeschwindigkeit. Die ST-15 ist mit einem hydraulischen 210 Millimeter Dreibackenfutter und einem VDI-Revolver mit 12 Werkzeugstationen ausgestattet.

Die ST-15Y besitzt einen zusätzlichen Y-Achsen-Verfahrweg von 102 Millimeter ( plus/minus 51 Millimeter von der Achsenmitte) für außermittiges Fräsen, Bohren und Gewindebohren. Zur Grundausstattung gehören angetriebene Werkzeuge mit 6.000 min-1, eine vollwertige C-Achse für vielseitige 4-Achsen-Bearbeitungen sowie ein hybrider VDI/BOT-Werkzeugrevolver mit zwölf Werkzeugstationen. Darüber hinaus umfasst die Grundausstattung das synchronisierte Gewindebohren, einen einem Megabyte Programmspeicher, einen 15“-LCD-Farbbildschirm und einen USB-Anschluss. Als Sonderzubehör sind unter anderem ein Reitstock mit hydraulisch betätigter Pinole, verschiedene Hochdruck-Kühlmittelsysteme, eine automatische Werkzeugvoreinstellung, ein Scharnierband-Späneförderer, Ethernet, das intuitive Programmiersystem von Haas sowie ein Haas Stangenlader erhältlich.

Anzeige

Zudem befindet sich eine Gegenspindel für die ST-15Y in der Endphase der Entwicklung. Dieses Sonderzubehör wird Ende 2016 verfügbar sein. bw

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Die F1 und die Haas Factory Outlets

Achtung ansteckend!

Wo immer auch ein Formel-1-Rennen stattfindet, befindet sich mit großer Wahrscheinlichkeit auch ein Haas Factory Outlet (HFO) in der Nähe. Für die F1-Saison des Jahres 2016 organisieren viele nationale HFOs, die sich unweit der auf der ganzen Welt...

mehr...
Anzeige

Den passenden Partner an der Seite

Auf der HMI in Hannover zeigt Dr. TRETTER sein gesamtes Produktspektrum. Dazu gehören Linearsysteme, Kugelbuchsen, Wellen, Gewindetriebe, Kugelrollen und Toleranzhülsen. Zudem unterstützt das Dr. TRETTER-Team Anwender mit Erfahrung, Know-how und Engagement bei der Umsetzung zukunftsweisender und effizienter Lösungen.

mehr...
Anzeige

Drehmaschinen

Horizontal mit Flachführungen

Hwacheon hat drei Neuheiten im Portfolio. Die Hi-Tech 230, eine horizontale Drehmaschine mit Flachführungen, hat einen Zwölffach-Revolver mit angetriebenen Werkzeugen (BMT-65) und eine Y-Achse mit einem Verfahrbereich von 120 Millimetern.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...