Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Transport Logistic 2019

Ausstelleranmeldung ist online

Messewachstum und zufriedene Aussteller lassen auch für die Zukunft eine positive Entwicklung erwarten: Ab sofort können sich Unternehmen für die Transport Logistic 2019 vom 4. bis 7. Juni in München als Aussteller anmelden.

Vom 4. bis 7. Juni 2019 findet in München wieder die Transport Logistik statt. Aussteller können sich jetzt anmelden. (Bild: Messe München)

„Das kontinuierliche Wachstum der vergangenen Jahre, der Erfolg 2017 und die aktuelle wirtschaftliche Lage stimmen uns für 2019 optimistisch“, erklärt Dr. Robert Schönberger, Projektgruppenleiter Transport Logistic. „Wir haben den Raum für ein weiteres Wachstum auf jeden Fall eingeplant.“ Das positive Feedback der Aussteller 2017 und das Interesse an einer Wiederteilnahme bestätigen das Messe-Team ebenfalls. Jetzt ist es an den Unternehmen: Sie können sich ab sofort auf der Website als Aussteller anmelden.

Gemäß des Messe-Mottos „Logistics makes it happen!“ wird im aktuellen Leitmotiv Obst bis ins Weltall geliefert. (Bild: Messe München)

Gemäß des Messe-Mottos „Logistics makes it happen!“ wird im aktuellen Leitmotiv Obst bis ins Weltall geliefert. In den Jahren zuvor gingen die Lieferungen an entlegene Orte im nordischen Eis und auf eine Almhütte. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Automatica 2018

Durchbruch der Serviceroboter

Smarte Roboter erobern den Dienstleistungssektor. Ob in der Logistik, Landwirtschaft, Medizin, im Einzelhandel oder in der Kundeninformation: Mensch und Maschine arbeiten zunehmend Hand in Hand. Entwicklungen in der professionellen Servicerobotik...

mehr...

Automatica 2018

Wie wir in Zukunft fertigen werden

Digitale Transformation in der Produktion. Der Schlüssel zum Erfolg liegt zukünftig im Zusammenspiel von Fertigungs- und Informationstechnologien. Intelligente Automatisierung und Robotik sind somit wesentliche Aspekte von Industrie 4.0.

mehr...

Flottenmanagement

Nichts geht verloren

Digitales Flottenmanagement und mobile Servicesteuerung. Papierhersteller Papyrus Deutschland digitalisiert mobile Abläufe mit Couplinkyourfleet und vernetzt SAP, Tourenplanung, Fahrer und Kunden miteinander.

mehr...
Anzeige

Neue Wertstromfabrik in Glatten

Schmalz feiert Richtfest

Schmalz baut die Produktion und die Logistik am Standort Glatten weiter aus. Für die neue Wertstromfabrik feierte das Unternehmen nun Richtfest, gemeinsam mit Architekten, Planern und Mitarbeitern beteiligter Bauunternehmen. Das neue Produktions-...

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...

Verbundprojekt Autotruck

Brummi allein unterwegs

Fraunhofer entwickelt im Verbundprojekt Autotruck zusammen mit der Industrie Technologien für autonom fahrende Lkw in Logistikzentren. Die Ergebnisse fließen auch in die Forschung zu selbstfahrenden Fahrzeugen für den normalen Straßenverkehr ein.

mehr...