Diese Seite empfehlen:
An (E-Mail Adresse des Empfängers)
Ihr Name (Optional)
Von (Ihre E-Mail Adresse)
Nachricht (Optional)
Datenschutz-Hinweis: Die Mailadressen werden von uns weder gespeichert noch an Dritte weitergegeben. Sie werden ausschließlich zu Übertragungszwecken verwendet.

Logistik

Versandvolumen erhöht

Mit der Einführung eines neuen Logistik-Konzepts hat die Bizerba Service-Zentrale in Balingen ihr Versandvolumen deutlich gesteigert. Bestellte Ersatzteile sind jetzt meist über Nacht im Auto des Servicetechnikers und damit beim Kunden.

Die fünf Arbeitsstationen der Service-Zentrale sind mit NT-Industrie-PCs und dem Versandmanagementsystem Parcel Shipping System PSS mit SAP-Anbindung sowie einer Reihe von EDV-Features ausgerüstet. Über die SAP-Schnittstelle werden die Aufträge verarbeitet, die von den Servicetechnikern entweder manuell oder per automatischer Nachdisposition über Pocket-PC eingehen. up

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Logistikumbau

SKF macht sich fit für 4.0

Mit einer Investitionssumme von knapp sieben Millionen Euro hat SKF die Logistikstrukturen in Schweinfurt auf den neuesten Stand gebracht. Nach zweijähriger Umbau- und Anlaufphase wurde das System nun offiziell in Betrieb genommen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Telematik

Digital unterwegs

Von der elektronischen Arbeitszeiterfassung über die digitale Containerverwaltung bis zur Tourenoptimierung: Um einheitliche, automatisierte und transparente Unternehmensprozesse zu schaffen, setzt das Entsorgungsunternehmen Prezero auf den...

mehr...
Anzeige

Energie sparen

Schnelllauftore für gekühlte Zonen

Schnelllauftore von Efaflex sind speziell für den Betrieb von Kühlhäusern unter diesen harten Temperaturbedingungen entwickelt. Die neue Torgeneration des Torspezialisten bietet eine Einzeltorlösung, die eine hohe Geschwindigkeit und nahezu...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige