handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Logistik>

Proalpha stärkt ERP-Plattform mit Viastore

Söhner entwickelt Verpackung für AirbagsTransport ohne Knall

Söhner Behälter für Airbags offen

Mit dem von Söhner Kunststofftechnik entwickelten Gefahrgut-Großladungsträger können Airbags sicher und geschützt gelagert und transportiert werden.

…mehr

Proalpha stärkt ERP-Plattform mit ViastoreStandardisierte Anbindungen senken Projektaufwände

Eine IT-gesteuerte Verwaltung aller Materialflüsse spielt für den Aufbau intelligenter Wertschöpfungsketten eine zentrale Rolle. Mit einer Speziallösung von Viastore baut Proalpha sein Leistungsangebot für die Intralogistik aus. Durch eine standardisierte Anbindung der Lösung an Proalpha ERP reduziert sich die Zeit für ihre Implementierung und damit die Projektaufwände für den Kunden.

sep
sep
sep
sep
Viastore Proalpha

Prozesse in Logistik und Fertigung lassen sich heute längst nicht mehr einzeln betrachten. Vielmehr müssen mittelständische Unternehmen sämtliche Informations- und Güterflüsse ganzheitlich planen und kontrollieren. Mit Viastore hat Proalpha in der Vergangenheit bereits erfolgreich zusammengearbeitet – unter anderem in Projekten für Unternehmen aus dem Automotive-Umfeld sowie für international ausgerichtete Kunden. Künftig wird die Kooperation mit dem Intralogistik-Spezialisten auf strategischer Ebene und in enger Abstimmung miteinander ausgebaut. Viastore zeichnet sich durch ein breites Leistungsspektrum von der Planung bis hin zur Lieferung maßgeschneiderter Logistik-Lösung aus. Die Produkte reichen von Pick-by-Voice-Lösungen bis hin zu Stapler-Leitsystemen.

Anzeige

Mit seinem Warehouse-Management-System Viadat bietet Viastore eine moderne Software für die Verwaltung und Steuerung vernetzter Materialflüsse in Produktion und Logistik. Es unterstützt alle Aufgaben, die Entwicklungen wie Industrie 4.0 an die Intralogistik stellen. Das System bietet im Standard mehr als 2.500 Funktionen und ist für komplexe Logistikzentren mit hohem Warenumschlag ebenso geeignet wie für konventionelle, manuelle oder staplerbediente Anlagen. Viadat lässt sich einfach auf die individuellen Anforderungen eines Kunden hin konfigurieren und erfordert vom Mitarbeiter im Lager nur einen minimalen Aufwand in der Einarbeitung.

Einführungsdauer künftiger Projekte senken

Ziel der Zusammenarbeit zwischen Proalpha und Viastore ist eine hohe Standardisierung bei der Anbindung der Speziallösung an das ERP-System auf Basis der Proalpha Integration Workbench (INWB). Ein solcher Standard hilft, die Einführungsdauer künftiger Projekte zu senken, da nur noch eventuelle projektspezifische Anforderungen der Kunden individuell umgesetzt werden müssen. Bernhard Fix, Partnermanager bei Proalpha erläutert: „Künftig ist für unsere Kunden 70 bis 80 Prozent der Anbindung an diese Partnerlösung standardisiert verfügbar. Der Rest erfolgt dann im jeweiligen Projekt in enger Abstimmung mit den Unternehmen und unseren Lösungspartnern. Damit können wir unseren Kunden deutlich schneller und mit weniger Aufwand eine in Proalpha integrierte Intralogistik anbieten.“ as

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Zentrallager

LagerverwaltungHöhere Effizienz beim Cerealienversand

Neues WMS im Zentrallager. Der Lebensmittelhersteller Kölln ersetzt alle proprietären Software-Systeme durch SAP-Anwendungsmodule. Viastore integrierte das Zentrallager mit SAP EWM in die SAP-Landschaft.

…mehr
Philipp Hahn-Woernle, CEO, Viastore Group (Bild: Viastore)

Gesamtheitlich sehen, planen, steuern.Drei Fragen an … Philipp Hahn-Woernle

Damit Unternehmen ihre Leistungsfähigkeit wettbewerbskritisch steigern können, sei eine gesamtheitliche Betrachtung aller Prozesse und deren Zusammenhänge notwendig, sagt Philipp Hahn-Woernle. Der CEO der Viastore Group erzählte uns, wie sein Unternehmen dieser Herausforderung begegnet und welche Veränderungen für das WMS Viadat geplant sind.

…mehr
Viastore_Vidal_Golosinas

Kürzere Durchlaufzeiten durch aufgelöste...Schnellerer Fruchtgummi-Nachschub

Süßwarenhersteller Vidal Golosinas hat seine Logistikstandorte in einem zentralen Distributionszentrum zusammengefasst. Die Intralogistik-Anlage mit Paletten-Hochregallager und automatischem Kleinteilelager sowie Steuerung und Management der Anlage per WMS Viadat erhöht die die Lagerkapazitäten und verkürzt die Lieferzeiten.

…mehr
Kardex_Mlog_Amica_Regalbediengeraet

Rekord mit KardexAmica baut höchstes Lager in Polen

In Wronki hat der Hausgerätehersteller Amica zusammen mit Kardex Mlog das höchste Hochregallager in Polen – zugleich eines der größten seiner Art in ganz Europa – in Betrieb genommen. Im Zentrum stehen fünf doppelsäulige MTwin-Regalbediengeräte mit zweifachem, doppelttiefen Lastaufnahmemittel und einer Höhe von mehr als 45 Metern. 

…mehr
Ehrhardt-LFS.iss

WarenausgangVersandlogistik aus der Cloud steuern

Mit LFS.iss bringt Ehrhardt + Partner eine Stand-alone-Lösung zur Abwicklung der gesamten Versandlogistik auf den Markt. Unabhängig vom eingesetzten Warehouse-Management-System sorgt LFS.iss für eine effiziente und wirtschaftliche Abwicklung des Warenausgangsprozesses und erlaubt die Anbindung verschiedener KEP-Dienstleister. 

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige