Mobile Verladerampe

Absturz ausgeschlossen

Von Butt kommt eine ganz besonders entwickelte mobile Verladerampe in ihrer neuesten Ausführung. Um den Verladeprozess zu beschleunigen und noch sicherer zu machen, wurde eine Elektro-hydraulische Vorschubbrücke von Butt in eine mobile Verladerampe des Herstellers integriert.

Für einen schnelleren und sichereren Verladeprozess wurde eine Elektro-hydraulische Vorschubbrücke von Butt in eine mobile Verladerampe integriert. (Bild: Butt)

Dadurch ist ein Andocken des LKW noch einfacher zu realisieren und eine Absturzgefahr ist ausgeschlossen. Die Rampe hat eine Traglast von zwölf Tonnen. Die Bedienung erfolgt komfortabel mit einer Mehrknopf-Steuerung. Durch die besondere Bauweise konnte die Fahrbreite gegenüber herkömmlichen Rampen vergrößert werden. Ein Verfahren mittels Gabelstapler ist in kürzester Zeit realisiert. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lagerverwaltungssoftware

In 35 Tagen in die Cloud

Der spanische Logistikdienstleister Noatum hat das Lagerführungssystem LFS.wms der Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) integriert. Die Software bietet Flexibilität in der Aufschaltung neuer Mandanten oder der Anpassung von Prozessen. Darüber hinaus ist...

mehr...
Anzeige