Tag der Logistik

Intralogistik erleben: Dematic öffnet seine Türen

Dematic öffnet am Tag der Logistik am 19. April 2018 allen Interessierten die Türen. Im Imagination Center am Standort Heusenstamm können Besucher die Welt der Intralogistik interaktiv erleben. Den deutschlandweiten Aktionstag will das Unternehmen auch nutzen, um Nachwuchskräfte anzusprechen.

In seinem Imagination Center demonstriert Dematic live Technologien aus der Intralogistik. (Bild: Dematic)

„In unserem Imagination Center veranschaulichen wir die Welt der Logistik für unsere Besucher nicht nur, sondern bieten ihnen die Möglichkeit, interaktiv daran teilzuhaben“, sagt Jessica Heinz, Director Marketing & Communications Central Europe bei Dematic. „Der Besucher wird direkt in die Entwicklung seiner gewünschten Intralogistikanlage eingebunden und kann sich am Ende einen Animationsfilm ansehen, der sein individuelles Lager zeigt.“ Die moderne Produktpräsentation im Imagination Center sei deutschlandweit einzigartig und normalerweise Dematics Kunden vorbehalten.

Auf den insgesamt 2.600 Quadratmetern Ausstellungsfläche wird nicht nur die Vergangenheit und Zukunft intralogistischer Automationstechniken dargestellt. Dort lassen sich zudem Lagerkonfigurationen erstellen und per Gestensteuerung in einer 3D-Ansicht durchfliegen. In einem angrenzenden Bereich stellt Dematic seine Intralogistiklösungen dann auch in voller Größe als Live-Präsentation vor. Mit der Einladung in sein Imagination Center will das international tätige Unternehmen den Besuchern die anspruchsvollen und komplexen Vorgänge im Feld der Intralogistik nahebringen. „Wir wollen angehenden Logistik-Profis einen fundierten Eindruck davon vermitteln, welche Technologien die Zukunft ihrer Branche bestimmen werden“, sagt Heinz.

Anzeige

In Deutschland gehört die Logistikbranche zu den stärksten Wirtschaftszweigen und bietet qualifizierten Bewerbern beste Zukunftsperspektiven. „Fachkräfte und deren zeitgemäße und praxisorientierte Aus- und Weiterbildung sind für uns entscheidend, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir ermöglichen Einsteigern beste Chancen, sich in einem großen Konzern zu entwickeln“, sagt Heinz. Für die Konzeption und Umsetzung der Kundenprojekte ist Dematic immer auf der Suche nach studierten oder angehenden Ingenieuren, Informatikern und kaufmännischen Mitarbeitern.

Die Führungen durch das Imagination Center sind für alle Besucher kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich. Die erste Führung findet am 19. April um 13 Uhr, die zweite um 15 Uhr statt. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Versandsoftware

Versandabwicklung mit AR

Automatisierte Versandabläufe, eine Verladekontrolle in Echtzeit und Augmented Reality: Das sind Themen von Beo. Das Unternehmen hat die Erweiterungen der Versandsoftware Beo-Expowin vorgestellt.

mehr...
Anzeige

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von komplexen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Taschensorter

Automatisiert bestückt

Ferag zeigt auf der Fachpack seine Skyfall-Taschensorter mit automatischen Be- und Entladestationen, die zur weiteren Automatisierung der Abläufe im Bereich Order Fulfillment beitragen sollen.

mehr...

Kleinladungsträger

Effizienter aus Wellpappe

Ob für den Transport beziehungsweise die Lagerung von Schrauben, Kunststoffteilen oder Werkzeugen – Kleinladungsträger (KLT) aus Kunststoff sind in der Logistikkette der Automobilherstellung und der Zulieferindustrie nicht mehr wegzudenken.

mehr...