Tag der Logistik

Intralogistik erleben: Dematic öffnet seine Türen

Dematic öffnet am Tag der Logistik am 19. April 2018 allen Interessierten die Türen. Im Imagination Center am Standort Heusenstamm können Besucher die Welt der Intralogistik interaktiv erleben. Den deutschlandweiten Aktionstag will das Unternehmen auch nutzen, um Nachwuchskräfte anzusprechen.

In seinem Imagination Center demonstriert Dematic live Technologien aus der Intralogistik. (Bild: Dematic)

„In unserem Imagination Center veranschaulichen wir die Welt der Logistik für unsere Besucher nicht nur, sondern bieten ihnen die Möglichkeit, interaktiv daran teilzuhaben“, sagt Jessica Heinz, Director Marketing & Communications Central Europe bei Dematic. „Der Besucher wird direkt in die Entwicklung seiner gewünschten Intralogistikanlage eingebunden und kann sich am Ende einen Animationsfilm ansehen, der sein individuelles Lager zeigt.“ Die moderne Produktpräsentation im Imagination Center sei deutschlandweit einzigartig und normalerweise Dematics Kunden vorbehalten.

Auf den insgesamt 2.600 Quadratmetern Ausstellungsfläche wird nicht nur die Vergangenheit und Zukunft intralogistischer Automationstechniken dargestellt. Dort lassen sich zudem Lagerkonfigurationen erstellen und per Gestensteuerung in einer 3D-Ansicht durchfliegen. In einem angrenzenden Bereich stellt Dematic seine Intralogistiklösungen dann auch in voller Größe als Live-Präsentation vor. Mit der Einladung in sein Imagination Center will das international tätige Unternehmen den Besuchern die anspruchsvollen und komplexen Vorgänge im Feld der Intralogistik nahebringen. „Wir wollen angehenden Logistik-Profis einen fundierten Eindruck davon vermitteln, welche Technologien die Zukunft ihrer Branche bestimmen werden“, sagt Heinz.

Anzeige

In Deutschland gehört die Logistikbranche zu den stärksten Wirtschaftszweigen und bietet qualifizierten Bewerbern beste Zukunftsperspektiven. „Fachkräfte und deren zeitgemäße und praxisorientierte Aus- und Weiterbildung sind für uns entscheidend, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Wir ermöglichen Einsteigern beste Chancen, sich in einem großen Konzern zu entwickeln“, sagt Heinz. Für die Konzeption und Umsetzung der Kundenprojekte ist Dematic immer auf der Suche nach studierten oder angehenden Ingenieuren, Informatikern und kaufmännischen Mitarbeitern.

Die Führungen durch das Imagination Center sind für alle Besucher kostenfrei, eine Anmeldung ist erforderlich. Die erste Führung findet am 19. April um 13 Uhr, die zweite um 15 Uhr statt. as

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Flottenmanagement

Nichts geht verloren

Digitales Flottenmanagement und mobile Servicesteuerung. Papierhersteller Papyrus Deutschland digitalisiert mobile Abläufe mit Couplinkyourfleet und vernetzt SAP, Tourenplanung, Fahrer und Kunden miteinander.

mehr...
Anzeige

Neue Wertstromfabrik in Glatten

Schmalz feiert Richtfest

Schmalz baut die Produktion und die Logistik am Standort Glatten weiter aus. Für die neue Wertstromfabrik feierte das Unternehmen nun Richtfest, gemeinsam mit Architekten, Planern und Mitarbeitern beteiligter Bauunternehmen. Das neue Produktions-...

mehr...

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...

Verbundprojekt Autotruck

Brummi allein unterwegs

Fraunhofer entwickelt im Verbundprojekt Autotruck zusammen mit der Industrie Technologien für autonom fahrende Lkw in Logistikzentren. Die Ergebnisse fließen auch in die Forschung zu selbstfahrenden Fahrzeugen für den normalen Straßenverkehr ein.

mehr...