handling - Fachportal für Handhabungstechnik, Fabrikautomation, Intralogistik
Home> Intralogistik und Logistik> Logistik>

Großladungsträger von Söhner: Mieten oder kaufen

Leipziger MesseGefahrgut-Messe mit neuem Termin

Leipziger Messe Gefahrgut

Nach der Premiere der Fachmesse Gefahrgut & Gefahrstoff im November 2017 in Leipzig ist nun die zweite Ausgabe geplant: Sie findet vom 9. bis 11. April 2019 statt. Mit dem neuen Messetermin können die neuen ADR/RID-Vorschriften berücksichtigt werden, die Anfang 2019 in Kraft treten.

…mehr

Großladungsträger von SöhnerMieten oder kaufen

Söhner Kunststofftechnik bündelt sein Vermietungsangebot zukünftig unter der Servicemarke „Rent MegaPack“. Damit reagiert der Anbieter aus Schwaigern auf die gestiegene Nachfrage und bietet neben dem Mietkauf nun auch die klassische Miete als zusätzliche Option an. Zum Mietangebot gehören faltbare Großladungsträger in Abmessungen von 1.200 mal 800 bis 1.800 mal 1.200 Millimeter.

sep
sep
sep
sep
Großladungsträger zur Miete von Söhner

Saisonale Spitzen, Hochbetriebe vor Feiertagen und Urlaubszeit oder ständig wechselnde Auftragseingänge führen in Unternehmen nicht selten zu enormen Fehlmengen an Verpackungsmitteln. Um das Ladungsträgermanagement in diesen Fällen effizient zu gestalten, bietet Söhner Kunststofftechnik seinen Kunden die Möglichkeit die Großladungsträger „MegaPack“ in Mengen ab 100 Stück und über Zeiträume von drei bis 36 Monaten zu mieten. Nach Ende der Mietzeit gehen die Faltsysteme wieder zurück an den Anbieter. Dies spart, laut Söhner Kunststofftechnik, nicht nur Kosten für Anschaffung, Lagerung und Logistik, sondern ermöglicht Unternehmen Flexibilität. In der Mietvariante stehen zwei MegaPack-Faltsysteme mit Abmessungen von 1.200 mal 800 bis 1.600 mal 1.200 Millimeter und die Gitterboxalternative F-Gibox-Standard mit einem Standardmaß von 1.240 mal 835 Millimeter zur Auswahl.

Anzeige

Vermeidung hoher Investitionen

Für eine feste Mietdauer von 24 Monaten bietet Söhner Kunststofftechnik zudem die Variante des Mietkaufs. Im Unterschied zur klassischen Miete, entscheidet der Kunde hier nach Ende der Mietdauer selbst, ob er die gemieteten Großladungsträger zurückgeben oder, zu einem vorher festgelegten Restbetrag, übernehmen möchte. Gerade bei neuen oder sich in der Anlaufphasen befindlichen Projekten lassen sich dadurch hohe Investitionen in Verpackungsmittel vermeiden, so der Anbieter. Ein fester Mietsatz über die gesamte Mietdauer vereinfacht zudem die Kalkulation und ist direkt als Betriebsausgabe absetzbar. Beim Mietkauf werden die faltbaren Großladungsträger in sechs Abmessungen bis 1.800 mal 1.200 Millimeter angeboten. bw

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Großladungsträger: Macht sich gern klein

GroßladungsträgerMacht sich gern klein

Leicht, stark, hygienisch, langlebig und vielseitig verwendbar: So sieht der Verpackungs-Spezialist Schoeller Allibert den Großladungsträger Magnum Optimum. Im Vergleich zu Gitterboxen sollen die GLT durch ein geringes Eigengewicht überzeugen.

…mehr
Hebe- und Neigegerät

Hebe- und NeigegeräteBequeme Teileversorgung

Ergonomisch konzipierte Hebe- und Neigegeräte in unterschiedlichen Ausführungen für industrielle Produktionsbetriebe und zur Einbindung in Montagelinien kommen von Ventzki Handling Systems.

…mehr
Chep will bei Automotive mit Mehrwegbehältern mehr bewegen: Ein Großer faltet sich klein

Chep will bei Automotive mit...Ein Großer faltet sich klein

Da sich ein Großteil der gängigen Logistiksysteme - vom automatisierten Hochregallager bis zur Ladefläche eines Lkw - an der Größe einer Europalette orientiert, hat der Pooling-Anbieter sein bestehendes Produktportfolio um einen neuen Großladungsträger (GLT) mit Euro-Footprint (1.200 mal 800 Millimeter) erweitert.

…mehr
Insystems-proANT-579-Gang

Proant von InsystemsAutonomes FTS transportiert Paletten

Insystems hat bei einem italienischen Automobilzulieferer mit Sitz in Pisa ein autonomes Fahrerloses Transportsystem für den Transport von Paletten implementiert. Das Proant AGV 576 kann einzelne oder gestapelte Paletten automatisch vom Boden aufnehmen und an einem Zielort abgeben.

…mehr
VanRiet Van der Plas Foerderband

Van Riet-FördersystemDurch die Blume gefördert

Nach einer Phase explosiven Wachstums wurde es für den niederländischen Blumen- und Pflanzengroßhandel Van der Plas schwierig, die intralogistischen Prozesse effizient zu gestalten. Seit dem Umzug in größere Räumlichkeiten sorgt eine von Van Riet konzipierte Lösung für geringere Fehleranfälligkeit und höhere Kapazitäten.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige