Logistik

Spediteur im Norden

Zum Jahresbeginn haben E. Mordhorst Internationale Spedition und Gaston Petersen Spedition, beide in Kiel ansässig, fusioniert. Das neu entstandene Unternehmen, die Petersen Mordhorst Logistics GmbH, zählt zu den führenden Stückgutspeditionen in Schleswig-Holstein, beschäftigt 250 Mitarbeiter und setzt täglich 100 Lkw ein.

Mit der Fusion hat sich die Petersen-Gruppe neu ausgerichtet und die Basis geschaffen für weiteres Wachstum im Kernmarkt Schleswig-Holstein. Der Fokus liegt vor allem auf deutschland- und europaweiten Stückguttransporten sowie umfangreichen Logistikaktivitäten. Die Petersen Mordhorst Logistics konzentriert künftig ihre gesamten Transportaktivitäten in der größten deutschen Stückgutkooperation, der IDS Logistik, und deckt für das Stückgutnetz den kompletten Bereich Schleswig-Holstein ab. pb

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...

Verbundprojekt Autotruck

Brummi allein unterwegs

Fraunhofer entwickelt im Verbundprojekt Autotruck zusammen mit der Industrie Technologien für autonom fahrende Lkw in Logistikzentren. Die Ergebnisse fließen auch in die Forschung zu selbstfahrenden Fahrzeugen für den normalen Straßenverkehr ein.

mehr...
Anzeige