Lagerstandort

Nummer 19 im Netz

Im Februar erweiterte der Logistikdienstleister Logwin in Mannheim sein Portfolio um eine Luft- und Seefracht Niederlassung. Nach Erfurt und Leipzig im vergangenen Jahr ist das Standort Nummer 19 im deutschen Air + Ocean Netzwerk.

Durch das zusätzliche Angebot ist Logwin jetzt mit einem umfassenden Leistungsportfolio im Rhein-Neckar-Raum vertreten. Die bereits vorhandene IT-Struktur verbindet den Standort direkt mit dem weltweiten Logwin-Netzwerk. So können Verschiffungen und weitere transportbezogene Leistungen abgewickelt werden.

Ein aktualisierter Sendungsstatus ist jederzeit abrufbar. Logwin ist bereits seit vielen Jahren mit der Kontraktlogistik in Mannheim vertreten. Vor allem für Kunden aus der Konsumgüterindustrie und der chemischen Industrie wird ein 20.000 Quadratmeter Multi-User-Lager sowie ein vollautomatisches Hochregallager mit zirca 16.000 Paletten Stellplätzen bewirtschaftet. bw

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Ladehilfe

Ende mit der Plackerei

Be- und Entladesysteme Xetto. Hoerbiger hat das multifunktionsfähige Be- und Entladesysteme Xetto verbessert. Eine neue Bedieneinheit und eine neue Auffahrrampe sorgen für Ergonomie und Komfort.

mehr...

Verbundprojekt Autotruck

Brummi allein unterwegs

Fraunhofer entwickelt im Verbundprojekt Autotruck zusammen mit der Industrie Technologien für autonom fahrende Lkw in Logistikzentren. Die Ergebnisse fließen auch in die Forschung zu selbstfahrenden Fahrzeugen für den normalen Straßenverkehr ein.

mehr...
Anzeige
Anzeige