Telematik

Die App für Fahrer

Lakner Spedition + Logistik ersetzt die bisherige Telematik in 35 Fahrzeugen durch die Fahrer-App habbl von Elvis und Eikona. Die App lässt sich auf jedem Android-Endgerät installieren und am Logistikprozess beteiligte Unternehmen können einfach eingebunden werden.

Lakner setzt in 35 Fahrzeugen jetzt die Fahrer-App habbl von Elvis und Eikona ein. (Bild: Elvis)

Lakner nutzt die App vor allem für die Möbellogistik. Wichtig bei der Auswahl des neuen Systems war für das Unternehmen, dass die Lösung effizient und für den Einsatz mit vielen Packstücken geeignet ist. Die Wahl fiel auf habblwork. Die App wurde vom Softwareentwickler Eikona in Abstimmung mit Elvis realisiert. Die App lässt sich einfach individualisieren, das Feintuning wurde intern in direkter Absprache mit den Fahrern vorgenommen. Statt auf dem Smartphone nutzt Lakner die App auf Android-basierten Handscannern, um die Vielzahl von Packstücken schneller bearbeiten zu können.

Außerdem ist die App ein nützliches Instrument für die Routenplanung und Sendungsverfolgung. Daneben versammelt sie automatisch alle notwendigen Papiere einer Lieferung auf der Plattform. Bei der Schadensdokumentation ordnet sie Fotos der Schäden direkt dem jeweiligen Auftrag zu. Jeder, der Zugriff auf die Lieferpapiere oder den genauen Stand der Lieferung braucht, kann sich die App im Google-App-Store herunterladen. Aus diesem Grund minimiert sich außerdem die Ausfallwahrscheinlichkeit des Systems. as

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Versandsoftware

Versandabwicklung mit AR

Automatisierte Versandabläufe, eine Verladekontrolle in Echtzeit und Augmented Reality: Das sind Themen von Beo. Das Unternehmen hat die Erweiterungen der Versandsoftware Beo-Expowin vorgestellt.

mehr...

Ausbildung

Schäflein: 30 Azubis starten ins Berufsleben

Zum Start des Ausbildungsjahres 2018 haben 30 Auszubildende ihre Ausbildung bei Schäflein in Röthlein begonnen. Somit konnte Schäflein auch in diesem Jahr die geplanten Ausbildungsstellen in den Berufsbildern Lagerlogistik, Spedition und Fahrer...

mehr...
Anzeige

Taschensorter

Automatisiert bestückt

Ferag zeigt auf der Fachpack seine Skyfall-Taschensorter mit automatischen Be- und Entladestationen, die zur weiteren Automatisierung der Abläufe im Bereich Order Fulfillment beitragen sollen.

mehr...

Kleinladungsträger

Effizienter aus Wellpappe

Ob für den Transport beziehungsweise die Lagerung von Schrauben, Kunststoffteilen oder Werkzeugen – Kleinladungsträger (KLT) aus Kunststoff sind in der Logistikkette der Automobilherstellung und der Zulieferindustrie nicht mehr wegzudenken.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Trays oder KLTs direkt vom Bodenroller palettieren

Das Palettiersystem der SAST-Serie von Hirata ist besonders kompakt und benötigt nur eine geringe Standfläche. Es palettiert und depalettiert Trays oder KLTs direkt von handelsüblichen Bodenrollern.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige

Highlight der Woche

Läger optimal planen
Die Planung staplerbedienter Palettenläger stellt eine große Herausforderung dar, gilt es doch, den Zielkonflikt aus Lagergröße bzw. Stellplatzanzahl, Umschlagleistung und Investitionsaufwand bestmöglich aufzulösen. Das Kompetenzzentrum Fabrikplanung der Hinterschwepfinger Gruppe unterstützt mittelständische Unternehmen bei der idealen Auslegung von staplerbedienten Lägern und Logistikzentren.

Zum Highlight der Woche...